Top-Reiseziele und leckere Urlaubsküchen:
Urlaub in Deutschland

Urlaub in Deutschland

Teile Deutschlands freuen sich bereits, während manch ein Schulkind sie noch sehnsüchtig herbeisehnt. Die Sommerferien! Auch für nicht mehr schulpflichtige Erwachsene bedeuten die vor allem eines: Reisefeeling pur. Für viele ist der Urlaub das herbeigesehnte Sommer-Highlight schlechthin. Die Reiselust ist jedenfalls auch in diesem Jahr bei uns groß.


Denn, soviel ist klar, auch für 2017 hat sich ein Drittel der Deutschen eine Urlaubsreise vorgenommen. Jeder Zehnte sogar mehrere Reisen, so eine Umfrage der Stiftung für Zukunftsfragen. Grund genug für uns, Dich heute und in den nächsten Wochen mitzunehmen auf eine Europareise der besonderen, weil kulinarischen Art. Denn Europa, das ist und bleibt der liebste Urlaubskontinent der Deutschen. Was aber sind sie, die beliebtesten europäischen Reiseziele? Und welche dazugehörigen Gerichte sind es, mit denen wir Urlaube auf Teller zaubern – auch ganz ohne verreist zu sein?

Das Reiseziel Nummer 1

Das liebste Reiseziel der Deutschen ist… überraschenderweise: Deutschland. Denn ob Stadt, Land oder Fluss, actionreicher Trip in die Berge oder Entspannung pur an unseren Nord- und Ostsee-Stränden: Die Attraktivität, die das eigene Land durch Nähe und Vielfalt auf deutsche Urlauber ausübt, ist groß. In der Tat es sind vor allem das Meer und die Berge, die deutsche Urlauberherzen höher schlagen lassen und die den perfekten Urlaub ausmachen. Vor allem Mecklenburg-Vorpommern und Bayern erfreuen sich großer Beliebtheit unter den Urlaubern, während Berlin vor allem unter ausländischen Besuchern die Nase vorn hat. Ganz gleich, welche Art von Urlaub Deinen persönlichen Vorstellungen entspricht: Naturnahe, authentische und nachhaltige Reisen stehen zunehmend hoch im Kurs. Entsprechende regionale Küchen außerdem. Und die möchten wir Dir vorstellen.

Feurige Fischsuppe

Typisch norddeutsch und bodenständig – Die mecklenburgische Küche

Sie ist gemeinhin als bodenständig und deftig bekannt, die mecklenburgische Küche. Nicht nur durch das landwirtschaftlich geprägte gutbürgerliche Leben sondern auch durch die lange Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommerns ist sie beeinflusst. Vor allem Räucheraal und Maischolle, Schweine- oder Rinderbraten, Eintöpfe und Kartoffelgerichte sowie Sanddornlikör oder –saft sind Markenzeichen der mecklenburgischen Küche, die zunehmend neu entdeckt und mit aktuellen Rezepten kombiniert wird.

Du liebst die Nähe zum Meer und bist großer Fisch-Fan? Hier geht’s zu unserem feurigen Fischsuppen-Rezept.

Herzhafter Sauerkraut-Strudel

Mehr als nur bäuerlich – Die bayerische Küche

Saftige Braten, herzhafte Knödelgerichte und Mehlspeisen: Das sind sie, die Charakteristika der bayerischen Küche, die von der räumlichen Nähe zu Österreich geprägt und mit der fränkischen Küche verwandt ist. Mehr Schmankerl als Brezn, Haxn, Weißwurst und Obazda hat sie außerdem zu bieten. In jedem Fall ist sie einer der markanteren deutschen Regionalküchen, die sättigt und stärkt. Was bei dem reichhaltigen bayerischen Angebot an Outdoor-Aktivitäten mindestens so viel Sinn macht, wie es lecker schmeckt.

Ein herzhaftes Strudel-Rezept gefällig? Das findest Du genau hier.

Rote Beete Kartoffel Rösti

Schnieke? Ham wa nich! Die Berliner Küche

Eine Küche wie das Flair in der Bundeshauptstadt: Fein geht anders. Langweilig aber auch. Denn wenn Berlin eines ist, dann spannend. Das erkennen immer mehr Touristen, von denen im vergangenen Jahr knapp 13 Millionen die deutsche Metropole schlechthin besucht haben. Tendenz (leicht) steigend. Von der Brandenburgischen Küche, aber auch von Kochtraditionen der Einwanderer aus Schlesien, Böhmen, Ostpreußen geprägt, hat die Berliner Küche selbstverständlich mehr zu bieten als „Strammen Max“, „Falscher Hase“, Buletten oder Currywurst. Sie ist längst Ausdruck einer Stadt geworden, die durch einen internationalen Charme besticht, der seinesgleichen sucht.

Zu unserem Rezept für Kartofellpuffer 2.0 geht’s hier entlang.

Wo verbringst Du Deinen Sommerurlaub am liebsten? Wo schmeckt’s Dir besonders gut? Und welche regionalen Gerichte sollten wir in Zukunft dringend vorstellen?

Wir sind auf Dein Feedback gespannt und laden dich auch nächste Woche auf eine Europareise mit AllyouneedFresh ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.