Unreine Haut
– Ursachen und Pflegetipps

unreine Haut

In der Pubertät hatte jeder damit zu kämpfen – unreine Haut. Egal ob Pickel oder Mitesser, unreine Haut ist unangenehm und man möchte sie so schnell wie möglich loswerden.


Nicht nur Jugendliche, sondern auch Männer und Frauen jeden Alters haben mit unreiner Haut zu kämpfen. Fast jeder leidet gelegentlich unter Pickeln, Mitessern oder Akne. Deshalb hat sebamed das Pflegesystem für unreine Haut entwickelt. Die Systempflege bekämpft gezielt fettige und unreine Haut.

Inhalt

1. Wieso hat man unreine Haut?
2. Was hilft gegen unreine Haut?

seba med unreine Haut Pflegeserie
Wieso hat man unreine Haut?

Unreine Haut kann viele verschiedene Ursachen haben. Stress, Hormone, Rauchen und Ernährung sind nur einige der vielen Faktoren, die die körpereigene Talgproduktion sowie die Mikroflora der Haut beeinflussen und das Hautbild verschlechtern können. Eine normale Talgproduktion ist für die Bildung einer glättenden Schutzschicht notwendig. Bei erhöhter Aktivität der Drüsen können die Öffnungen durch Talg und verklebte Hautzellen verstopfen. Wenn sich der Talg staut, entstehen Mitesser, in welche sich Hautbakterien festsetzen können, die zu einer Entzündung der Talgdrüsen führen – es bildet sich Eiter.

Was hilft gegen unreine Haut? 

Der natürliche Hautschutzmantel sollte zur Vorbeugung von Hautunreinheiten und zur Linderung der Symptome durch gut verträgliche Produkte unterstützt werden. Das Pflegesystem sebamed UNREINE HAUT beruhigt die Haut und beugt Hautunreinheiten nachhaltig vor. Es besteht aus 3 Stufen: Reinigen, Klären und Pflegen.

1. Reinigen:

Der Reinigungsschaum reinigt mild und porentief. Er bekämpft Bakterien und beugt der Neu-bildung von Mitessern und Pickeln vor. Der Schaum wirkt antibakteriell und befreit die Haut sanft und gründlich von überschüssigem Hautfett und Schmutz. Sie wird glatter und fühlt sich weich an. Die Pflegeformel mit Panthenol fördert die Regeneration gereizter und entzündeter Haut.

Das Waschpeeling sorgt für eine besonders milde und gründliche Reinigung. Es reduziert Hautunreinheiten, verfeinert das Hautbild und lässt die Haut frisch aussehen.

2. Klären:

Das Gesichtswasser klärt die Haut und befreit sie sanft von Talgüberschuss und Schmutz. Die milde Formel mit Panthenol, Hamamelis virginiana und Gurkenextrakt beruhigt die Haut, unterstützt ihre Regeneration und trägt zur Verfeinerung der Poren bei. Das  Hautbild wirkt reiner und ebenmäßiger. Der Komplex mit Seidenprotein und Allantoin spendet der Haut aktiv Feuchtigkeit.

3. Pflegen:

Die mattierende Creme reguliert die Talgbildung und sorgt für ein verfeinertes Hautbild. Die Haut wird mattiert, so dass weniger Fettglanz entsteht. Hautunreinheiten werden gemindert und der Entstehung neuer Unreinheiten wird wirksam vorgebeugt. Sie wirkt hautberuhigend durch den Pflegekomplex mit der Rosskastanie.

Das Pflege-Gel mit Hyaluron-Komplex, Allantoin und Panthenol spendet besonders viel Feuchtigkeit, beruhigt und pflegt die Haut und macht sie glatter und geschmeidiger. Der natürliche Hautschutzmantel wird gestärkt.

Das Anti-Pickel-Gel mit dem Kamillenwirkstoff Bisabolol lindert Entzündungen und trocknet Pickel gezielt aus. Der Pflegekomplex mit Panthenol und Allantoin fördert die Regeneration der Haut.

Mit dem sebamed UNREINE HAUT Pflegesystem bist Du gut ausgestattet, um Deine unreine Haut zu bekämpfen. Hier gelangst Du zum Pflegesystem für unreine Haut.

Hier findest Du noch mehr Produkte von sebamed.

Weitere Pflegetipps findest Du hier:

Naturkosmetik

Zum Magazinbeitrag

Kokosöl

Zum Magazinbeitrag