Cracker mit Rote Beete Pesto

Appetizer Cracker mit Rote Beete Pesto
Kategorie, ErnährungstypZubereitung

Die Festtage rücken immer näher und da kommt der Gedanke auf, was es dieses Jahr zum Festtagsessen geben soll. Um dem Abhilfe zu schaffen haben wir hier einen kleinen Anreiz für Dich. Diese Cracker sind die perfekten kleinen Appetizer, um sie vor dem eigentlichen Hauptgericht zu servieren.

ZUTATEN

Zutaten6 Portionen
 Cracker
 500 g Rote Beete
 300 g Parmesan
 Einige Pinienkerne
 Etwas Mineralwasser
 Olivenöl
 Salz
 Pfeffer
 Kresse

ZUBEREITUNG

Rote Beete Pesto
1

Einen Topf mit Wasser füllen und die Rote Beete so lange kochen, bis sie leicht mit einer Gabel angestochen werden kann.

2

Die Rote Beete dann abkühlen lassen und in Stücke schneiden. Verwende dazu am besten Einmalhandschuhe, Du könntest sonst rote Hände bekommen.

3

Den Knoblauch schälen und in Stücke schneiden. Ebenso 250 g von dem Parmesan.

4

Nun den Knoblauch, die Rote Beete und den Parmesan in einen Mixer füllen. Alles noch mit Salz und Pfeffer würzen, sowie Olivenöl einfüllen. Dabei sollte das Olivenöl die verwendeten Zutaten bis zur Hälfte bedecken.

5

Einen Schuss Mineralwasser dazugeben und mixen.

Die Cracker
6

Die Cracker auf einem Brettchen oder einem Tablett anordnen.

7

Den restlichen Parmesan hobeln.

8

Auf jeden Cracker nun einen Klecks Rote Beete Pesto geben.

9

Die Cracker mit gehobeltem Parmesan, Pinienkernen und Kresse garnieren.

Zutaten

 Cracker
 500 g Rote Beete
 300 g Parmesan
 Einige Pinienkerne
 Etwas Mineralwasser
 Olivenöl
 Salz
 Pfeffer
 Kresse

Zubereitungsschritte

Rote Beete Pesto
1

Einen Topf mit Wasser füllen und die Rote Beete so lange kochen, bis sie leicht mit einer Gabel angestochen werden kann.

2

Die Rote Beete dann abkühlen lassen und in Stücke schneiden. Verwende dazu am besten Einmalhandschuhe, Du könntest sonst rote Hände bekommen.

3

Den Knoblauch schälen und in Stücke schneiden. Ebenso 250 g von dem Parmesan.

4

Nun den Knoblauch, die Rote Beete und den Parmesan in einen Mixer füllen. Alles noch mit Salz und Pfeffer würzen, sowie Olivenöl einfüllen. Dabei sollte das Olivenöl die verwendeten Zutaten bis zur Hälfte bedecken.

5

Einen Schuss Mineralwasser dazugeben und mixen.

Die Cracker
6

Die Cracker auf einem Brettchen oder einem Tablett anordnen.

7

Den restlichen Parmesan hobeln.

8

Auf jeden Cracker nun einen Klecks Rote Beete Pesto geben.

9

Die Cracker mit gehobeltem Parmesan, Pinienkernen und Kresse garnieren.

Cracker mit Rote Beete Pesto