Veganer „Eier“-Salat

Eiersalat vegan
KategorieErnährungstyp, Zubereitung

Eiersalat ohne Eier – das geht! Mit dem Kala Namak Salz von vegan leben. Dieses Salz aus Indien mit dem eierähnlichen Aroma eignet es sich ideal für die Zubereitung von veganen Gerichten, bei denen der typische Geschmack von Ei imitiert werden soll. Der „Eier-“Salat macht sich gut auf einem veganen Party-Buffet, bei einem Picknick oder für einen veganen Brunch. Er schmeckt auf Bagels, Vollkornbrot oder Körnerbrötchen. Außerdem kannst Du damit tolle Sandwiches zubereiten.

ZUTATEN

Zutaten4 Portionen
 100 g Buchweizen-Penne
 1 Packung Kichererbsen
 1 Zwiebel
 1 Bund Schnittlauch
 150 g vegane Mayonnaise
 Kurkuma
 Kala Namak Salz
 Pfeffer

ZUBEREITUNG

1

Die Nudeln nach Packungsanweisung kochen.

2

Die Kichererbsen in ein Sieb abgießen und kurz unter kaltem Wasser abspülen.

3

Die gekochten Nudeln und die Kichererbsen in eine Schüssel geben und mit einem Stabmixer zerkleinern.

4

Die Zwiebel schälen, fein würfeln und zum Kichererbsen-Nudel-Mus in die Schüssel geben.

5

Die Masse mit einer Messerspitze Kurkuma würzen und die vegane Mayonnaise unterheben. Wer eine kräftigere Farbe möchte, kann auch etwas mehr Kurkuma nehmen.

6

Schnittlauch in feine Röllchen schneiden und ein paar EL beiseitestellen. Den restlichen Schnittlauch unterheben.

7

Abschließend mit Pfeffer aus der Mühle und dem Kala Namak Salz abschmecken.

8

Vor dem Servieren mit den übrigen Schnittlauchröllchen bestreuen.

Zutaten

 100 g Buchweizen-Penne
 1 Packung Kichererbsen
 1 Zwiebel
 1 Bund Schnittlauch
 150 g vegane Mayonnaise
 Kurkuma
 Kala Namak Salz
 Pfeffer

Zubereitungsschritte

1

Die Nudeln nach Packungsanweisung kochen.

2

Die Kichererbsen in ein Sieb abgießen und kurz unter kaltem Wasser abspülen.

3

Die gekochten Nudeln und die Kichererbsen in eine Schüssel geben und mit einem Stabmixer zerkleinern.

4

Die Zwiebel schälen, fein würfeln und zum Kichererbsen-Nudel-Mus in die Schüssel geben.

5

Die Masse mit einer Messerspitze Kurkuma würzen und die vegane Mayonnaise unterheben. Wer eine kräftigere Farbe möchte, kann auch etwas mehr Kurkuma nehmen.

6

Schnittlauch in feine Röllchen schneiden und ein paar EL beiseitestellen. Den restlichen Schnittlauch unterheben.

7

Abschließend mit Pfeffer aus der Mühle und dem Kala Namak Salz abschmecken.

8

Vor dem Servieren mit den übrigen Schnittlauchröllchen bestreuen.

Veganer „Eier“-Salat
Auf einen Blick:
Rezept:
Veganer „Eier“-Salat
Veröffentlicht am:
Bewertung:
0graygraygraygraygray Based on 2 Review(s)