UR-Tomaten mit Tomaten-Ananas-Chutney

Gefüllte Tomaten
KategorieErnährungstypZubereitungTags,

Es ist soweit: Wir sind stolz unser zweites AllyouneedFresh Magazin präsentieren zu dürfen. Um die Grill-Saison einzuläuten haben wir in unserem Heft diesmal kulinarische Schmankerl aus dem Bereich Sommer, Grillen und Zeit für Freunde und Familie zusammengestellt. Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern und einen guten Hunger!

ZUTATEN

Zutaten2 Portionen
Für die Füllung
 1 Baby-Ananas
 200 g getrocknete Tomaten (in Öl)
 100 g getrocknete Ananas
 2 Schalotten
 2 Knoblauchzehen
 1 rote Peperoni
 2 EL Öl von den eingelegten Tomaten
 Saft von 1 Bio-Limette
 200 ml Ananassaft
 2 EL Honig
 Salz
 Chili aus der Mühle
Für die Tomaten
 4 Ur-Tomaten (z. B. Rebellion)
 100 g verschiedene Käse (z. B. Camembert,
 Cheddar, Ziegenkäse)
 1 Handvoll Rucola
 Salz
 Pfeffer aus der Mühle
 Olivenöl
 4 EL Honig

ZUBEREITUNG

1

Den Grill (mit Deckel, etwa 180 °C) für mittlere direkte Hitze vorbereiten.

2

Für die Füllung die Baby-Ananas schälen, vierteln und den harten Strunk herausschneiden. Die Viertel in Würfel schneiden. Die getrockneten Tomaten abtropfen lassen und mit den getrockneten Ananas in grobe Würfel schneiden.

3

Die Schalotten und den Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Die Peperoni längs halbieren, entkernen, waschen und ebenfalls in feine Würfel schneiden.

4

Das Tomatenöl in einer Aluschale oder einem Grill-Kochgeschirr bei direkter Hitze erhitzen und die Schalotten und den Knoblauch darin mit Alufolie abgedeckt oder mit geschlossenem Deckel glasig angrillen.

5

Ananas-, Tomatenund Peperoniwürfel dazugeben, kurz mitgrillen und mit dem Limetten- und dem Ananassaft ablöschen. Den Honig dazugeben und die Mischung mit Salz und Chili würzen. Mit geschlossenem Deckel einkochen.

6

Für die Tomaten die Ur-Tomaten waschen und jeweils einen Deckel abschneiden. Das Innere mit einem Löffel entfernen, ohne dabei den Boden und die Ränder zu verletzen.

7

Die eingekochte Füllung in die Tomaten geben. Den Käse in Scheiben oder Würfel schneiden und auf der Füllung verteilen. Die Tomaten bei direkter Hitze mit geschlossenem Deckel etwa 5 Minuten grillen.

8

Den Rucola verlesen, waschen und trocken schütteln, grobe Stiele entfernen. Die Blätter mit Salz, Pfeffer und etwas Olivenöl marinieren. Den Honig über den Käse träufeln, mit Pfeffer würzen und die Tomaten mit dem Rucola bestreuen.

Rezept: Manuel Weyer / 365 Tage Grillen / ZS Verlag

Zutaten

Für die Füllung
 1 Baby-Ananas
 200 g getrocknete Tomaten (in Öl)
 100 g getrocknete Ananas
 2 Schalotten
 2 Knoblauchzehen
 1 rote Peperoni
 2 EL Öl von den eingelegten Tomaten
 Saft von 1 Bio-Limette
 200 ml Ananassaft
 2 EL Honig
 Salz
 Chili aus der Mühle
Für die Tomaten
 4 Ur-Tomaten (z. B. Rebellion)
 100 g verschiedene Käse (z. B. Camembert,
 Cheddar, Ziegenkäse)
 1 Handvoll Rucola
 Salz
 Pfeffer aus der Mühle
 Olivenöl
 4 EL Honig

Zubereitungsschritte

1

Den Grill (mit Deckel, etwa 180 °C) für mittlere direkte Hitze vorbereiten.

2

Für die Füllung die Baby-Ananas schälen, vierteln und den harten Strunk herausschneiden. Die Viertel in Würfel schneiden. Die getrockneten Tomaten abtropfen lassen und mit den getrockneten Ananas in grobe Würfel schneiden.

3

Die Schalotten und den Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Die Peperoni längs halbieren, entkernen, waschen und ebenfalls in feine Würfel schneiden.

4

Das Tomatenöl in einer Aluschale oder einem Grill-Kochgeschirr bei direkter Hitze erhitzen und die Schalotten und den Knoblauch darin mit Alufolie abgedeckt oder mit geschlossenem Deckel glasig angrillen.

5

Ananas-, Tomatenund Peperoniwürfel dazugeben, kurz mitgrillen und mit dem Limetten- und dem Ananassaft ablöschen. Den Honig dazugeben und die Mischung mit Salz und Chili würzen. Mit geschlossenem Deckel einkochen.

6

Für die Tomaten die Ur-Tomaten waschen und jeweils einen Deckel abschneiden. Das Innere mit einem Löffel entfernen, ohne dabei den Boden und die Ränder zu verletzen.

7

Die eingekochte Füllung in die Tomaten geben. Den Käse in Scheiben oder Würfel schneiden und auf der Füllung verteilen. Die Tomaten bei direkter Hitze mit geschlossenem Deckel etwa 5 Minuten grillen.

8

Den Rucola verlesen, waschen und trocken schütteln, grobe Stiele entfernen. Die Blätter mit Salz, Pfeffer und etwas Olivenöl marinieren. Den Honig über den Käse träufeln, mit Pfeffer würzen und die Tomaten mit dem Rucola bestreuen.

Rezept: Manuel Weyer / 365 Tage Grillen / ZS Verlag

UR-Tomaten mit Tomaten-Ananas-Chutney
Auf einen Blick:
Rezept:
UR-Tomaten mit Tomaten-Ananas-Chutney
Veröffentlicht am: