Tiramisu „Coco Queen“

Veganes Tiramisu
KategorieErnährungstyp, Zubereitung

La Dolce Vita - dafür darf man gerne den Hauptgang überspringen! Der Klassiker unter den italienischen Desserts lädt zum naschen ein, ist bei der Zubereitung nach diesem Rezept komplett vegan und absolut lecker.

ZUTATEN

Zutaten4 Portionen
 1 Packung Kokosmilch
 2 EL Kokosblütenzucker
 300 g Sojajoghurt
 200 g veganer Zwieback
 1 Tasse Kaffee
 1 EL Amaretto
 4 EL Backkakao

ZUBEREITUNG

1

Kokosmilch in den Kühlschrank stellen bis sie oben so fest ist, dass sie sich mit einem Löffel entnehmen lässt.

2

Mit einem Handmixer die Kokoscreme aufschlagen und dabei den Zucker einrieseln lassen.

3

Sojajoghurt gut abtropfen lassen und untermischen.

4

Kaffee und Amaretto mischen, Zwieback in eine Form geben und mit der Flüssigkeit begießen.

5

Die Hälfte der Kokos-Sojajoghurt-Creme darauf verteilen.

6

Es folgt eine weitere Schicht Zwieback und dann noch einmal Creme.

7

Einige Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.

8

Vor dem Servieren mit Kakaopulver bestreuen.

Zutaten

 1 Packung Kokosmilch
 2 EL Kokosblütenzucker
 300 g Sojajoghurt
 200 g veganer Zwieback
 1 Tasse Kaffee
 1 EL Amaretto
 4 EL Backkakao

Zubereitungsschritte

1

Kokosmilch in den Kühlschrank stellen bis sie oben so fest ist, dass sie sich mit einem Löffel entnehmen lässt.

2

Mit einem Handmixer die Kokoscreme aufschlagen und dabei den Zucker einrieseln lassen.

3

Sojajoghurt gut abtropfen lassen und untermischen.

4

Kaffee und Amaretto mischen, Zwieback in eine Form geben und mit der Flüssigkeit begießen.

5

Die Hälfte der Kokos-Sojajoghurt-Creme darauf verteilen.

6

Es folgt eine weitere Schicht Zwieback und dann noch einmal Creme.

7

Einige Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.

8

Vor dem Servieren mit Kakaopulver bestreuen.

Tiramisu „Coco Queen“