Thunfischauflauf

Thunfischauflauf
KategorieErnährungstypZubereitungTags

Thunfisch ist eine echte Perle des Meeres. Der beliebte Fisch bietet nicht nur einen einzigartigen Geschmack, sondern ist zudem auch noch richtig gesund. Bei diesem Rezept übernimmt der Ofen den Großteil der Arbeit, der Rest ist reine Genuss-Sache!

ZUTATEN

Zutaten4 Portionen
 1 Packung Thunfisch
 Olivenöl
 300 g Nudeln
 3 Tomaten, gehäutet
 Gratinkäse
 1 Knoblauchzehe
 1 Zwiebel
 getrocknete Tomaten
 Paprikapulver scharf
 Brokkoli
 Salz

ZUBEREITUNG

1

Ofen 30 Minuten auf ca. 150 – 180°C vorgeheizt. Salzwasser vorbereiten und die Nudeln hierin kochen lassen und abgießen. Den Brokkoli vom Strunk lösen, dabei nur die Röschen verwenden und kleinschneiden. In einem zweiten Topf für 15-20 Minuten kochen lassen.

2

Zwiebel und den Knoblauch kleinschneiden und in eine warme Pfanne mit Öl geben. Im Anschluss zuerst die gehäuteten, dann die trockenen Tomaten, sowie den Thunfisch hinzufügen. Die Nudeln leicht abtrocknen und ebenfalls dazugeben, bevor das Ganze in eine Auflaufform kommt.

3

Jetzt den geriebenen Käse darüberstreuen. Im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten überbacken, bis der Käse geschmolzen und leicht gebräunt ist.

Guten Appetit!

Zutaten

 1 Packung Thunfisch
 Olivenöl
 300 g Nudeln
 3 Tomaten, gehäutet
 Gratinkäse
 1 Knoblauchzehe
 1 Zwiebel
 getrocknete Tomaten
 Paprikapulver scharf
 Brokkoli
 Salz

Zubereitungsschritte

1

Ofen 30 Minuten auf ca. 150 – 180°C vorgeheizt. Salzwasser vorbereiten und die Nudeln hierin kochen lassen und abgießen. Den Brokkoli vom Strunk lösen, dabei nur die Röschen verwenden und kleinschneiden. In einem zweiten Topf für 15-20 Minuten kochen lassen.

2

Zwiebel und den Knoblauch kleinschneiden und in eine warme Pfanne mit Öl geben. Im Anschluss zuerst die gehäuteten, dann die trockenen Tomaten, sowie den Thunfisch hinzufügen. Die Nudeln leicht abtrocknen und ebenfalls dazugeben, bevor das Ganze in eine Auflaufform kommt.

3

Jetzt den geriebenen Käse darüberstreuen. Im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten überbacken, bis der Käse geschmolzen und leicht gebräunt ist.

Guten Appetit!

Thunfischauflauf
Auf einen Blick:
Rezept:
Thunfischauflauf
Veröffentlicht am: