Schinken Carpaccio alla Cipriani

KategorieErnährungstypZubereitungTags

Carpaccio ist ein italienischer Vorspeisenklassiker aus rohem Rindfleisch. Auch wenn das Rezept einfach und schnell zubereitet ist, ist der Geschmack vom Schinken Carpaccio alla Cipriani kaum zu schlagen.

ZUTATEN

Zutaten2 Portionen
 100 g Schinken
 12 EL Kürbiskernöl
 1 EL Pinienkerne
 1 Zitrone
 1 Eigelb
 150 ml Olivenöl
 ½ Bund Basilikum
 Salz und Pfeffer

ZUBEREITUNG

1

2 große flache Teller mit 100g dünn geschnittenem Schinken auslegen, etwas Pfeffer darüber mahlen. 1 Zitrone in Spalten aufschneiden.

2

In einer kleinen beschichteten Pfanne 1 EL Pinienkerne ohne Fett hellgold anrösten. Vom Herd nehmen und auskühlen lassen.

3

1 Eigelb mit 1 Prise Salz mit dem Schneebesen oder dem Handrührgerät so lange schlagen, bis es heller wird. Das Olivenöl unter ständigem Rühren in dünnem Strahl hinzufügen. Falls die Mayonnaise zu dick ist, mit 1–2 EL lauwarmem Wasser verdünnen. Die Mayonnaise mit etwas Zitronensaft und Pfeffer abschmecken.

4

Die Mayonnaise in einen kleinen Gefrierbeutel füllen. Den Beutel an einer Ecke zusammendrehen, so dass ein Art Spitztüte entsteht. Die untere Spitze der Tüte abschneiden. Die Größe der so entstandenen Öffnung bestimmt die Stärke der Mayonnaise-Streifen. Auf das Schinken-Carpaccio ein dekoratives Mayonnaise-Gitter spritzen.

5

Das Carpaccio mit Basilikumblättern garnieren, mit den Pinienkernen bestreuen und nach Belieben mit etwas Kürbiskernöl beträufeln. Mit Zitronenspalten servieren.

Zutaten

 100 g Schinken
 12 EL Kürbiskernöl
 1 EL Pinienkerne
 1 Zitrone
 1 Eigelb
 150 ml Olivenöl
 ½ Bund Basilikum
 Salz und Pfeffer

Zubereitungsschritte

1

2 große flache Teller mit 100g dünn geschnittenem Schinken auslegen, etwas Pfeffer darüber mahlen. 1 Zitrone in Spalten aufschneiden.

2

In einer kleinen beschichteten Pfanne 1 EL Pinienkerne ohne Fett hellgold anrösten. Vom Herd nehmen und auskühlen lassen.

3

1 Eigelb mit 1 Prise Salz mit dem Schneebesen oder dem Handrührgerät so lange schlagen, bis es heller wird. Das Olivenöl unter ständigem Rühren in dünnem Strahl hinzufügen. Falls die Mayonnaise zu dick ist, mit 1–2 EL lauwarmem Wasser verdünnen. Die Mayonnaise mit etwas Zitronensaft und Pfeffer abschmecken.

4

Die Mayonnaise in einen kleinen Gefrierbeutel füllen. Den Beutel an einer Ecke zusammendrehen, so dass ein Art Spitztüte entsteht. Die untere Spitze der Tüte abschneiden. Die Größe der so entstandenen Öffnung bestimmt die Stärke der Mayonnaise-Streifen. Auf das Schinken-Carpaccio ein dekoratives Mayonnaise-Gitter spritzen.

5

Das Carpaccio mit Basilikumblättern garnieren, mit den Pinienkernen bestreuen und nach Belieben mit etwas Kürbiskernöl beträufeln. Mit Zitronenspalten servieren.

Schinken Carpaccio alla Cipriani
Auf einen Blick:
Rezept:
Schinken Carpaccio alla Cipriani
Veröffentlicht am: