Rote-Bete-Carpaccio

Rote Bete Carpaccio Rezept
KategorieErnährungstyp, ZubereitungTags

Weihnachten ist Rote Bete- Zeit! Die blutrote-erdige Rübe feiert ihr Comeback und darf bei keinem Adventsessen fehlen! Wir haben für Euch Rote Bete-Carpaccio zubereitet: super schnell, lecker und auch noch richtig gesund! Rote Bete senkt nämlich den Blutdruck und wirkt sich toll auf die Haut aus – also genau das Richtige für die süß-herzhaft-kalte Jahreszeit. In feine Scheibchen geschnitten entfaltet die Rote Bete ihr volles Aroma. Dazu gibt es je nach Belieben Rucola, Feldsalat oder Mangold-Salat. Das Dressing mit Zitronensaft rundet die Vorspeise perfekt ab.

ZUTATEN

Zutaten4 Portionen
 500 g gekochte Rote Bete
 2 Portionen Salat, z. B. Mangoldsalat, Feldsalat oder wilde Rauke
 2 EL Zitronensaft
 5 EL Olivenöl
 Meersalz
  Zucker
 Pfeffer
Nach Bedarf
 Kürbis- oder Sonnenblumenkerne
 Apfelwürfel

ZUBEREITUNG

1

Die Rote Bete in sehr feine Scheiben schneiden. Am besten Handschuhe anziehen, um rote Flecken auf den Händen zu vermeiden.

2

Dann die dünnen Scheiben dekorativ auf einem Vorspeisenteller auslegen. In der Mitte Platz für den Salat lassen.

3

Aus Olivenöl, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker eine Vinaigrette anrühren und die Rote Beten damit beträufeln.

4

Den Salat putzen, in der Mitte der Teller anrichten und ebenfalls mit der Vinaigrette beträufeln.

5

Nach Belieben geröstete Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne oder Apfelwürfel über den Salat geben.

Weitere Gerichte für das 2. Adventsmenü:
Ahornsirup-geröstete-Rosenkohlröschen mit Walnüssen,Cranberries und Blauschimmelkäse, Ingwer-Cupcakes mit Zimt-Frischkäse-Topping, Heißer Apfel-Cider

Zutaten

 500 g gekochte Rote Bete
 2 Portionen Salat, z. B. Mangoldsalat, Feldsalat oder wilde Rauke
 2 EL Zitronensaft
 5 EL Olivenöl
 Meersalz
  Zucker
 Pfeffer
Nach Bedarf
 Kürbis- oder Sonnenblumenkerne
 Apfelwürfel

Zubereitungsschritte

1

Die Rote Bete in sehr feine Scheiben schneiden. Am besten Handschuhe anziehen, um rote Flecken auf den Händen zu vermeiden.

2

Dann die dünnen Scheiben dekorativ auf einem Vorspeisenteller auslegen. In der Mitte Platz für den Salat lassen.

3

Aus Olivenöl, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker eine Vinaigrette anrühren und die Rote Beten damit beträufeln.

4

Den Salat putzen, in der Mitte der Teller anrichten und ebenfalls mit der Vinaigrette beträufeln.

5

Nach Belieben geröstete Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne oder Apfelwürfel über den Salat geben.

Weitere Gerichte für das 2. Adventsmenü:
Ahornsirup-geröstete-Rosenkohlröschen mit Walnüssen,Cranberries und Blauschimmelkäse, Ingwer-Cupcakes mit Zimt-Frischkäse-Topping, Heißer Apfel-Cider

Rote-Bete-Carpaccio
Auf einen Blick:
Rezept:
Rote-Bete-Carpaccio
Veröffentlicht am: