Red Velvet Cupcakes

KategorieErnährungstypZubereitungTags, ,

Red Velvet Cupcakes sind amerikanische Cupcakes, die ihren Namen von der roten Farbe des Teigs haben. "Red velvet" bedeutet übersetzt nämlich "roter Samt". Die kleinen Schmuckstücke sind perfekt für den Valentinstag oder andere romantische Anlässe geeignet. Einfach zum Anbeißen!

ZUTATEN

Zutaten12 Portionen
Für den Teig
 200 g Mehl
 1 Prise Salz
 4 TL Backkakao
 ½ TL Natron
 1 EL Backpulver
 120 g Butter
 130 g Zucker
 1 Packung Vanillezucker
 3 Eier
 100 ml Buttermilch
 1 TL Essig
 evtl. rote Speisefarbe
Für das Frosting
 150 ml Milch
 1 EL Speisestärke
 1 Packung Vanillinzucker
 1 Prise Salz
 130 g weiße Schokolade
 50 g Margarine
 50 g Puderzucker

ZUBEREITUNG

Für den Teig
1

Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen.

2

Eier dazugeben und weiter rühren.

3

Lebensmittelfarbe mit Essig zu der Masse geben und gut verrühren.

4

Mehl mit Salz, Natron, Backpulver und Kakao mischen und im Wechsel mit der Buttermilch zu der Butter-Eimasse geben.

5

Den Teig in Muffin Förmchen füllen und im Backofen bei 180° ca. 25 Minuten backen.

Für das Frosting
6

Milch mit Vanillinzucker, Salz und der Speisestärke aufkochen und erkalten lassen.

7

Schokolade im Waaserbad schmelzen und abkühlen lassen.

8

Milchmasse und Schokolade mit Butter und Puderzucker vermengen und im Kühlschrank für 3 Stunden erkalten lassen.

9

Die Masse mit einem Handrührgerät 3 Minuten lang aufschlagen und mit Hilfe eines Spritzbeutels die Cupcakes verzieren.

Guten Appetit!

Zutaten

Für den Teig
 200 g Mehl
 1 Prise Salz
 4 TL Backkakao
 ½ TL Natron
 1 EL Backpulver
 120 g Butter
 130 g Zucker
 1 Packung Vanillezucker
 3 Eier
 100 ml Buttermilch
 1 TL Essig
 evtl. rote Speisefarbe
Für das Frosting
 150 ml Milch
 1 EL Speisestärke
 1 Packung Vanillinzucker
 1 Prise Salz
 130 g weiße Schokolade
 50 g Margarine
 50 g Puderzucker

Zubereitungsschritte

Für den Teig
1

Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen.

2

Eier dazugeben und weiter rühren.

3

Lebensmittelfarbe mit Essig zu der Masse geben und gut verrühren.

4

Mehl mit Salz, Natron, Backpulver und Kakao mischen und im Wechsel mit der Buttermilch zu der Butter-Eimasse geben.

5

Den Teig in Muffin Förmchen füllen und im Backofen bei 180° ca. 25 Minuten backen.

Für das Frosting
6

Milch mit Vanillinzucker, Salz und der Speisestärke aufkochen und erkalten lassen.

7

Schokolade im Waaserbad schmelzen und abkühlen lassen.

8

Milchmasse und Schokolade mit Butter und Puderzucker vermengen und im Kühlschrank für 3 Stunden erkalten lassen.

9

Die Masse mit einem Handrührgerät 3 Minuten lang aufschlagen und mit Hilfe eines Spritzbeutels die Cupcakes verzieren.

Guten Appetit!

Red Velvet Cupcakes
Auf einen Blick:
Rezept:
Red Velvet Cupcakes
Veröffentlicht am: