Paella

Paella
KategorieErnährungstyp, , Zubereitung,

Spanische Paella ist für uns ein klassisches Urlaubsgericht. Mit knackigen Garnelen und leckeren Gewürzen wie Kurkuma versetzt Dich dieses Gericht an einen spanischen Strand. Zudem sind alle Zutaten fair gehandelt - da schmeckt der Sommer gleich noch besser.

ZUTATEN

Zutaten4 Portionen
 6 EL Olivenöl
 450 g Hähnchenbrustfilet
 2 Zwiebeln
 2 Paprikaschoten
 200 g Tomaten
 300 g Reis
 1 Liter Gemüsebrühe
 1 Knoblauchzehe
 2 EL Tomatenmark
 100 g Erbsen, TK
 1 TL Kurkuma
 0,10 g Safran
 2 TL Salz
 Pfeffer
 250 g Garnelen
 2 Zitronen

ZUBEREITUNG

1

Garnelen auftauen.

2

Hähnchenfilet waschen und klein schneiden. Paprika, Tomaten und Zwiebeln würfeln. Alles in Olivenöl in einer großen Pfanne scharf anbraten.

3

Reis kurz darin anschwitzen und 2/3 der Brühe hinzufügen. Knoblauch, Tomatenmark, Erbsen und Gewürze dazugeben.

4

15 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen. Immer wieder ein wenig Brühe nachgießen.

5

Garnelen untermischen und weitere 5 Minuten köcheln lassen, bis die Flüssigkeit verkocht ist. Mit Zitronenspalten servieren.

Zutaten

 6 EL Olivenöl
 450 g Hähnchenbrustfilet
 2 Zwiebeln
 2 Paprikaschoten
 200 g Tomaten
 300 g Reis
 1 Liter Gemüsebrühe
 1 Knoblauchzehe
 2 EL Tomatenmark
 100 g Erbsen, TK
 1 TL Kurkuma
 0,10 g Safran
 2 TL Salz
 Pfeffer
 250 g Garnelen
 2 Zitronen

Zubereitungsschritte

1

Garnelen auftauen.

2

Hähnchenfilet waschen und klein schneiden. Paprika, Tomaten und Zwiebeln würfeln. Alles in Olivenöl in einer großen Pfanne scharf anbraten.

3

Reis kurz darin anschwitzen und 2/3 der Brühe hinzufügen. Knoblauch, Tomatenmark, Erbsen und Gewürze dazugeben.

4

15 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen. Immer wieder ein wenig Brühe nachgießen.

5

Garnelen untermischen und weitere 5 Minuten köcheln lassen, bis die Flüssigkeit verkocht ist. Mit Zitronenspalten servieren.

Paella