Oreo-Ostereier

KategorieErnährungstypZubereitungTags

Yummy, Oreo-Ostereier! Unfassbar köstlich und so schön anzuschauen! Die Zubereitung erfordert zwar ein bisschen Geschick, aber mit ein wenig Mühe und eventuell ein bisschen Hilfe, lassen sich wunderschöne Schokoladen-Ostereier gefüllt mit einer Oreo-Keks-Füllung zaubern. Da lohnt sich die Mühe auf jeden Fall!

ZUTATEN

Zutaten30 Portionen
 2 Packung Oreos
 500 g Frischkäse
 500 g Schokolade (halbsüß)
 400 g weiße Kuvertüre oder weiße Zuckerschrift

ZUBEREITUNG

1

Oreos in einem Mixer zerkleinern.

2

Den Frischkäse zu den Oreo-Krümmeln geben und vermengen.

3

Aus der Frischkäse-Oreo-Füllung kleine Ostereier formen und sie auf einer glatten Oberfläche ablegen. Unser Tipp zum Formen der Ostereier: Die Hände immer wieder nass machen. Dann wandern die Oreo-Ostereier für 45 Minuten ins Gefrierfach.

4

Nach ca. 35 Minuten Gefrierzeit, die Schokolade schmelzen lassen.

5

Nun beginnt das Tunken: Jetzt werden die gefrorenen Oreo-Ostereier in die geschmolzene Schokolade getunkt. Dann wandern die Schoko-Eier wieder ins Gefrierfach für ca. 25 Minuten.

6

Jetzt sind die Schokoladen-Eier genügend ausgekühlt und können verziert werden. Das geht am besten mit weißer Zuckerschrift. Hierbei ist der Kreativität keine Grenzen gesetzt: Die Oreo-Ostereier mit Pünktchen, Herzen, Streifen, Karos und und und verzieren.

7

Fertig sind die süßen Schokoladen-Eier.

Zutaten

 2 Packung Oreos
 500 g Frischkäse
 500 g Schokolade (halbsüß)
 400 g weiße Kuvertüre oder weiße Zuckerschrift

Zubereitungsschritte

1

Oreos in einem Mixer zerkleinern.

2

Den Frischkäse zu den Oreo-Krümmeln geben und vermengen.

3

Aus der Frischkäse-Oreo-Füllung kleine Ostereier formen und sie auf einer glatten Oberfläche ablegen. Unser Tipp zum Formen der Ostereier: Die Hände immer wieder nass machen. Dann wandern die Oreo-Ostereier für 45 Minuten ins Gefrierfach.

4

Nach ca. 35 Minuten Gefrierzeit, die Schokolade schmelzen lassen.

5

Nun beginnt das Tunken: Jetzt werden die gefrorenen Oreo-Ostereier in die geschmolzene Schokolade getunkt. Dann wandern die Schoko-Eier wieder ins Gefrierfach für ca. 25 Minuten.

6

Jetzt sind die Schokoladen-Eier genügend ausgekühlt und können verziert werden. Das geht am besten mit weißer Zuckerschrift. Hierbei ist der Kreativität keine Grenzen gesetzt: Die Oreo-Ostereier mit Pünktchen, Herzen, Streifen, Karos und und und verzieren.

7

Fertig sind die süßen Schokoladen-Eier.

Oreo-Ostereier
Auf einen Blick:
Rezept:
Oreo-Ostereier
Veröffentlicht am: