Ofen-Hokkaido-Kürbis mit Apfel und Ziegen-Camembert

KategorieErnährungstypZubereitungTags,

Kürbisrezepte sind im Spätsommer und Herbst ein Muss auf dem Speiseplan. Der Maronenkürbis, den wir aber besser als Hokkaido-Kürbis kennen, ist einer der wertvollsten Vertreter der Kürbisfamilie. Sein aromatisches, orangefarbenes Fruchtfleisch enthält weniger Wasser und somit mehr Nährstoffe als seine größeren Verwandten. Da der Hokkaido-Kürbis mit Schale gegessen wird, sollte er vor der Zubereitung gründlich gewaschen werden. Unsere Variante vom Ofen-Hokkaido-Kürbis mit Apfel und Ziegen-Camembert lässt Sie ein einzigartiges Geschmackserlebnis erleben.

ZUTATEN

Zutaten2 Portionen
 1 kleiner Hokkaido-Kürbis
 1 kleiner Apfel
 1 TL Thymian
 1 EL Olivenöl
 Salz und Pfeffer
 1 Ziegenkäse-Camembert
 20 g Kürbiskerne
 1 TL Honig
 Etwas Sesam

ZUBEREITUNG

1

Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Hokkaido-Kürbis waschen und die Enden begradigen. Kürbis halbieren und mit einem Löffel entkernen bzw. soviel Kürbisfleisch auskratzen, dass der Käse gut hineinpasst.

2

Kürbishälften mit dem Olivenöl einpinseln, salzen, mit der Schnittfläche auf das Backblech legen und im Ofen bei 160 Grad Umluft (ohne Vorheizen) ca. 15 Minuten vorgaren.

3

In der Zwischenzeit den Apfel in kleine Stücke schneiden und den Ziegenkäse-Camembert längs halbieren.
Die Kürbishälften aus dem Ofen holen, wenden und mit Thymian, Salz und Pfeffer würzen.

4

In die Vertiefung der Kürbishälften jeweils die Hälfte der Apfelstücke geben und den Camembert daraufsetzen. Alles mit Honig beträufeln und im Ofen ca. 15 Minuten fertigbacken.

5

Ca. 5 Minuten vor dem Garzeitende die Kürbiskerne aufs Blech und etwas Sesam über die Kürbishälften streuen. Diese anschließend mit den Kernen und Thymian garnieren.

Weitere Kürbis-Rezepte findest Du hier:
Kürbis-Suppe
Kürbis-Zucchini-Törtchen

Zutaten

 1 kleiner Hokkaido-Kürbis
 1 kleiner Apfel
 1 TL Thymian
 1 EL Olivenöl
 Salz und Pfeffer
 1 Ziegenkäse-Camembert
 20 g Kürbiskerne
 1 TL Honig
 Etwas Sesam

Zubereitungsschritte

1

Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Hokkaido-Kürbis waschen und die Enden begradigen. Kürbis halbieren und mit einem Löffel entkernen bzw. soviel Kürbisfleisch auskratzen, dass der Käse gut hineinpasst.

2

Kürbishälften mit dem Olivenöl einpinseln, salzen, mit der Schnittfläche auf das Backblech legen und im Ofen bei 160 Grad Umluft (ohne Vorheizen) ca. 15 Minuten vorgaren.

3

In der Zwischenzeit den Apfel in kleine Stücke schneiden und den Ziegenkäse-Camembert längs halbieren.
Die Kürbishälften aus dem Ofen holen, wenden und mit Thymian, Salz und Pfeffer würzen.

4

In die Vertiefung der Kürbishälften jeweils die Hälfte der Apfelstücke geben und den Camembert daraufsetzen. Alles mit Honig beträufeln und im Ofen ca. 15 Minuten fertigbacken.

5

Ca. 5 Minuten vor dem Garzeitende die Kürbiskerne aufs Blech und etwas Sesam über die Kürbishälften streuen. Diese anschließend mit den Kernen und Thymian garnieren.

Weitere Kürbis-Rezepte findest Du hier:
Kürbis-Suppe
Kürbis-Zucchini-Törtchen

Ofen-Hokkaido-Kürbis mit Apfel und Ziegen-Camembert
Auf einen Blick:
Rezept:
Ofen-Hokkaido-Kürbis mit Apfel und Ziegen-Camembert
Veröffentlicht am: