Nuss-Nougat Zopf

Nuss-Nougat Zopf
KategorieZubereitung

Ab geht’s Richtung Weihnachten - Mit unserem super einfachen Nuss-Nougat Zopf die vorweihnachtliche Zeit versüßen! Das Zusammenspiel aus Hefeteig, Nuss-Nougat Creme und Mohn geben dem Zopf seinen einzigartigen Geschmack. Viel Erfolg beim Flechten!

ZUTATEN

Zutaten4 Portionen
 250 ml Milch
 125 g Margarine
 600 g Mehl
 2 Eigelb
 Nuss-Nougat Brotaufstrich
 60 g Zucker
 1 Würfel Hefe
 abgeriebene Zitronenschale
 Salz
 Mohn
 Puderzucker

ZUBEREITUNG

1

Zuerst Lauwarme Milch und flüssige Butter vermischen. Alle anderen Zutaten hinzufügen und gut vermengen. Den Teig kneten bis eine gleichmäßige Masse entsteht. Teig für 1 h abgedeckt gehen lassen.

2

Kurz abschlagen und noch einmal kneten und 1h abgedeckt gehen lassen. Wiederholt man diesen Prozess, wird der Zopf immer fluffiger!

3

Teig in zwei Hälften teilen. Aus den Hälften jeweils 3 Rollen (insgesamt 6 Rollen) formen und diese dann flach drücken. Mit Nuss-Nougat Creme bestreichen bzw. füllen, am Besten mit einem Spritzbeutel. Vorsicht, nicht überfüllen! Rollen dann wieder zusammendrücken, dass die Nuss-Nougat Creme in der Mitte der Rollen ist.

4

Die drei Rollen dann zu einem Zopf flechten. Die Naht der Zöpfe muss nach unten. Den befüllten und geflochtenen Zopf dann nochmal für 15min gehen lassen.

5

Anschließend mit Ei bestreichen und mit Mohn bestreuen. Bei 180° für 25min in den Backofen. Mit einem Holzspieß testen, ob der Teig durch ist. (Holzspieß-Test). Vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen. Lasst es euch schmecken!

Zutaten

 250 ml Milch
 125 g Margarine
 600 g Mehl
 2 Eigelb
 Nuss-Nougat Brotaufstrich
 60 g Zucker
 1 Würfel Hefe
 abgeriebene Zitronenschale
 Salz
 Mohn
 Puderzucker

Zubereitungsschritte

1

Zuerst Lauwarme Milch und flüssige Butter vermischen. Alle anderen Zutaten hinzufügen und gut vermengen. Den Teig kneten bis eine gleichmäßige Masse entsteht. Teig für 1 h abgedeckt gehen lassen.

2

Kurz abschlagen und noch einmal kneten und 1h abgedeckt gehen lassen. Wiederholt man diesen Prozess, wird der Zopf immer fluffiger!

3

Teig in zwei Hälften teilen. Aus den Hälften jeweils 3 Rollen (insgesamt 6 Rollen) formen und diese dann flach drücken. Mit Nuss-Nougat Creme bestreichen bzw. füllen, am Besten mit einem Spritzbeutel. Vorsicht, nicht überfüllen! Rollen dann wieder zusammendrücken, dass die Nuss-Nougat Creme in der Mitte der Rollen ist.

4

Die drei Rollen dann zu einem Zopf flechten. Die Naht der Zöpfe muss nach unten. Den befüllten und geflochtenen Zopf dann nochmal für 15min gehen lassen.

5

Anschließend mit Ei bestreichen und mit Mohn bestreuen. Bei 180° für 25min in den Backofen. Mit einem Holzspieß testen, ob der Teig durch ist. (Holzspieß-Test). Vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen. Lasst es euch schmecken!

Nuss-Nougat Zopf