Melonen Gazpacho

Eine Gazpacho ist eine spanische kalte Suppe aus ungekochtem Gemüse. Aber, muss es denn immer nur Gemüse sein? Wir präsentieren heute eine fruchtige Variante und tischen eine Melonen Gazpacho auf. Die kalte Wassermelonensuppe ist nicht nur an warmen Tagen ein Gaumenschmaus.

ZUTATEN

Zutaten5 Portionen
 1 kg Wassermelone
 3 Tomaten
 1 rote Paprikaschote
 1 Zwiebel
 150 ml Tomatensaft
 3 EL Olivenöl
 2 TL Granatapfelsirup
 Salz und Pfeffer

ZUBEREITUNG

1

Die Melone aufschneiden und mit einem speziellen Melonenlöffel oder einem Teelöffel Melonenkugeln bzw. Halbkugeln als Suppeneinlage ausstechen. Die restliche Melone schälen, entkernen und in grobe Stücke würfeln.

2

Nun auch Paprika und Tomaten entkernen und würfeln. Auch die Zwiebel in Würfel schneiden.

3

Alle Zutaten in ein hohes Gefäß geben, Olivenöl und Tomatensaft hinzugeben und alles mit einem Pürierstab sämig pürieren.

4

Nun mit Granatapfelsirup, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Suppe nun durch ein nicht zu feinmaschiges Sieb passieren. Danach die Suppe für 2 - 3 Stunden im Kühlschrank abkühlen lassen.

Anrichten: Beim Anrichten werden die Melonenkugeln als Einlage in die Suppe gegeben, auch gewürfelte Salatgurke eignet sich hervorragend als Einlage. Das gibt dem Ganzen einen frischen und knackigen Kick.

Zutaten

 1 kg Wassermelone
 3 Tomaten
 1 rote Paprikaschote
 1 Zwiebel
 150 ml Tomatensaft
 3 EL Olivenöl
 2 TL Granatapfelsirup
 Salz und Pfeffer

Zubereitungsschritte

1

Die Melone aufschneiden und mit einem speziellen Melonenlöffel oder einem Teelöffel Melonenkugeln bzw. Halbkugeln als Suppeneinlage ausstechen. Die restliche Melone schälen, entkernen und in grobe Stücke würfeln.

2

Nun auch Paprika und Tomaten entkernen und würfeln. Auch die Zwiebel in Würfel schneiden.

3

Alle Zutaten in ein hohes Gefäß geben, Olivenöl und Tomatensaft hinzugeben und alles mit einem Pürierstab sämig pürieren.

4

Nun mit Granatapfelsirup, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Suppe nun durch ein nicht zu feinmaschiges Sieb passieren. Danach die Suppe für 2 - 3 Stunden im Kühlschrank abkühlen lassen.

Anrichten: Beim Anrichten werden die Melonenkugeln als Einlage in die Suppe gegeben, auch gewürfelte Salatgurke eignet sich hervorragend als Einlage. Das gibt dem Ganzen einen frischen und knackigen Kick.

Melonen Gazpacho