Knusprig gebratene Pute auf Apfel-Lauch mit karamellisierten Kirschtomaten

KategorieErnährungstypZubereitungTags, ,

Knusprig gebratene Pute auf Apfel-Lauch mit karamellisierten Kirschtomaten. Hört sich gut an, oder nicht? Das ganze ist auch gar nicht so schwer zuzubereiten, wie man vielleicht glauben mag. Mit unserem Rezept gelingt es auch Kochanfängern, das herrlich leckere Gericht für die Familie oder Gäste zu zaubern.

ZUTATEN

Zutaten2 Portionen
 2 Puten-Oberkeulen mit Knochen, ca. 600 g
 200 g rote Zwiebeln
 1 Knoblauchzehe
 1 TL Masala Gewürzmischung
 350 ml Geflügelfond
 500 g Kartoffeln
 1 Stange Lauch
 1 Apfel
 150 g Kirschtomaten
 1 EL Speiseöl
 40 g Butter
 Salz
 Pfeffer
 1 EL Puderzucker

ZUBEREITUNG

1

Den Backofen auf 180 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. 200 g rote Zwiebeln und 1 Knoblauchzehe schälen und in kleine Würfel schneiden. Eine feuerfeste Auflaufform mit hohem Rand mit 1 EL Öl ausfetten, mit den Zwiebeln und dem Knoblauch auslegen.

2

Puten-Oberkeule waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen. Rundum mit Salz, Pfeffer und 1–2 TL Masala für Geflügel einreiben.

3

Pute auf das Zwiebelbett setzen und im heißen Ofen ca. 50 Minuten braten.

4

Nach 10 Minuten Garzeit 250 ml Geflügelfond angießen. Während der Garzeit die Puten-Oberkeule nach und nach mit 100 ml Geflügelfond übergießen.

5

Die Putenkeule aus dem Ofen nehmen und den Backofen abschalten.

6

Das Fleisch aus der Zwiebelsauce heben, die Zwiebelsauce in einen Topf umgießen. Die Putenkeule wieder in die Auflaufform legen und im abgeschalteten Ofen ruhen lassen. Die Zwiebelsauce entfetten. Am besten geht das mit Küchenpapier.

7

Mehrmals hintereinander zwei Lagen Küchenpapier über die Sauce ziehen. Das oben schwimmende Fett wird vom Küchenpapier aufgesaugt.

8

Die Zwiebelsauce etwas einkochen lassen.

9

Die Zwiebelsauce mit dem Stabmixer pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Fleisch vom Knochen lösen und in Scheiben schneiden.

Zubereitung der Kartoffeln
10

500 g Kartoffeln gründlich waschen und in einen Topf geben.

11

So viel Wasser angießen, dass die Kartoffeln knapp bedeckt sind, 1 TL Salz zufügen. Die Kartoffeln zugedeckt zum Kochen bringen.

12

Bei kleiner Hitze 20–25 Minuten garen, bis die Kartoffeln weich sind. Dann abgießen, kurz ausdampfen lassen und schälen. Zugedeckt warm stellen.

Zubereitung des Apfel-Lauch-Gemüses und der karamellisierten Tomaten
13

In der Zwischenzeit 150 g Kirschtomaten waschen und gut abtropfen lassen.

14

1 Stange Lauch putzen, das obere grüne Drittel wegschneiden. Den Lauch gründlich waschen und in dünne Scheiben schneiden. 1 Apfel schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Die Apfelspalten in dünne Scheiben schneiden.

15

20 g Butter in einer beschichteten Pfanne zerlassen. Die Apfelscheiben dazugeben und bei mittlerer Hitze kurz anbraten. Den Lauch dazugeben und einige Minuten mitgaren. Mehrmals vorsichtig wenden. Lauch und Äpfel sollen gar, aber noch bissfest sein.

16

Das Apfel-Lauchgemüse in eine Schüssel umfüllen und im Ofen warm stellen.

17

Nochmals 20 g Butter in die Pfanne geben und zerlassen. Die Kirschtomaten hinzufügen und mit 1 EL Puderzucker bestäuben. Kirschtomaten in der Pfanne schwenken, bis der Zucker zu karamellisieren beginnt. Dann in eine Schüssel umfüllen und zugedeckt im abgeschalteten Ofen warm stellen.

Das Apfel-Lauch-Gemüse in die Mitte von 2 vorgewärmten Tellern setzen und das Fleisch darauf anrichten. Mit den Kirschtomaten garnieren. Die Zwiebelsauce und die Kartoffeln getrennt dazu servieren.

Rezept und Foto von (c) Ingeborg Pils

Zutaten

 2 Puten-Oberkeulen mit Knochen, ca. 600 g
 200 g rote Zwiebeln
 1 Knoblauchzehe
 1 TL Masala Gewürzmischung
 350 ml Geflügelfond
 500 g Kartoffeln
 1 Stange Lauch
 1 Apfel
 150 g Kirschtomaten
 1 EL Speiseöl
 40 g Butter
 Salz
 Pfeffer
 1 EL Puderzucker

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 180 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. 200 g rote Zwiebeln und 1 Knoblauchzehe schälen und in kleine Würfel schneiden. Eine feuerfeste Auflaufform mit hohem Rand mit 1 EL Öl ausfetten, mit den Zwiebeln und dem Knoblauch auslegen.

2

Puten-Oberkeule waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen. Rundum mit Salz, Pfeffer und 1–2 TL Masala für Geflügel einreiben.

3

Pute auf das Zwiebelbett setzen und im heißen Ofen ca. 50 Minuten braten.

4

Nach 10 Minuten Garzeit 250 ml Geflügelfond angießen. Während der Garzeit die Puten-Oberkeule nach und nach mit 100 ml Geflügelfond übergießen.

5

Die Putenkeule aus dem Ofen nehmen und den Backofen abschalten.

6

Das Fleisch aus der Zwiebelsauce heben, die Zwiebelsauce in einen Topf umgießen. Die Putenkeule wieder in die Auflaufform legen und im abgeschalteten Ofen ruhen lassen. Die Zwiebelsauce entfetten. Am besten geht das mit Küchenpapier.

7

Mehrmals hintereinander zwei Lagen Küchenpapier über die Sauce ziehen. Das oben schwimmende Fett wird vom Küchenpapier aufgesaugt.

8

Die Zwiebelsauce etwas einkochen lassen.

9

Die Zwiebelsauce mit dem Stabmixer pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Fleisch vom Knochen lösen und in Scheiben schneiden.

Zubereitung der Kartoffeln
10

500 g Kartoffeln gründlich waschen und in einen Topf geben.

11

So viel Wasser angießen, dass die Kartoffeln knapp bedeckt sind, 1 TL Salz zufügen. Die Kartoffeln zugedeckt zum Kochen bringen.

12

Bei kleiner Hitze 20–25 Minuten garen, bis die Kartoffeln weich sind. Dann abgießen, kurz ausdampfen lassen und schälen. Zugedeckt warm stellen.

Zubereitung des Apfel-Lauch-Gemüses und der karamellisierten Tomaten
13

In der Zwischenzeit 150 g Kirschtomaten waschen und gut abtropfen lassen.

14

1 Stange Lauch putzen, das obere grüne Drittel wegschneiden. Den Lauch gründlich waschen und in dünne Scheiben schneiden. 1 Apfel schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Die Apfelspalten in dünne Scheiben schneiden.

15

20 g Butter in einer beschichteten Pfanne zerlassen. Die Apfelscheiben dazugeben und bei mittlerer Hitze kurz anbraten. Den Lauch dazugeben und einige Minuten mitgaren. Mehrmals vorsichtig wenden. Lauch und Äpfel sollen gar, aber noch bissfest sein.

16

Das Apfel-Lauchgemüse in eine Schüssel umfüllen und im Ofen warm stellen.

17

Nochmals 20 g Butter in die Pfanne geben und zerlassen. Die Kirschtomaten hinzufügen und mit 1 EL Puderzucker bestäuben. Kirschtomaten in der Pfanne schwenken, bis der Zucker zu karamellisieren beginnt. Dann in eine Schüssel umfüllen und zugedeckt im abgeschalteten Ofen warm stellen.

Das Apfel-Lauch-Gemüse in die Mitte von 2 vorgewärmten Tellern setzen und das Fleisch darauf anrichten. Mit den Kirschtomaten garnieren. Die Zwiebelsauce und die Kartoffeln getrennt dazu servieren.

Rezept und Foto von (c) Ingeborg Pils

Knusprig gebratene Pute auf Apfel-Lauch mit karamellisierten Kirschtomaten
Auf einen Blick:
Rezept:
Knusprig gebratene Pute auf Apfel-Lauch mit karamellisierten Kirschtomaten
Veröffentlicht am: