Hüftsteak mit Selleriepommes, Gorgonzola-Dip und Feldsalat

KategorieErnährungstypTags,

Die ersten Sonnenstrahlen machen schon wieder richtig Lust auf ein schön, saftiges Steak vom Grill. Unser Hüftsteak kommt heute zwar aus der Pfanne, schmeckt mit Selleriepommes und Gorgonzola-Dip aber mindestens genauso gut wie sein gegrillter Bruder!

ZUTATEN

Zutaten2 Portionen
 2 Hüftsteaks
 1 Knollensellerie
 100 g Feldsalat
 100 g Gorgonzola
 1 Thymianzweig
 1 Rosmarinzweig
 2 Knoblauchzehen
 1 Zitrone
 ½ TL Süßes Paprikapulver
 100 g Sauerrahm
 5 EL Olivenöl
 Salz
 Pfeffer
 2 EL Zucker

ZUBEREITUNG

Zubereitung der Selleriepommes
1

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Sellerie schälen und in etwa 0,5 - 1 cm dicke Pommes schneiden. In einer Schüssel 3 EL Olivenöl und ½ TL süßes Paprikapulver verrühren.

2

Steckrüben dazu geben, mit der Öl-Gewürzmischung vermengen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

3

Selleriepommes ca. 35 – 45 Minuten im Ofen knusprig und goldbraun ausbacken, zwischendurch ab und zu wenden.

4

Die fertigen Pommes in eine Schüssel geben, mit etwas Salz bestreuen und gut schwenken.

Zubereitung des Steaks
5

Das Steak mit Pfeffer würzen und in einer heißen Pfanne von allen Seiten goldbraun anbraten.

6

Dann auf ein Backblech legen, Thymian-, Rosmarinzweig und die angedrückten Knoblauchzehen zugeben und im Ofen auf eine Kerntemperatur von ca. 55°C garen. Das kann man mit dem Fleischthermometer überprüfen oder mit der Druckprobe (siehe unten) testen.

7

Das gegarte Steak aus dem Ofen nehmen und kurz ruhen lassen, damit sich der Fleischsaft im Fleisch wieder verteilt.

Zubereitung von Salat und Dip
8

Sauerrahm mit 60 g klein geschnittenem Gorgonzola gut vermischen. Mit dem Saft einer halben Zitrone und Pfeffer abschmecken und eventuell mit etwas Salz verfeinern.

9

Feldsalat gut putzen und trocken schleudern. Aus dem Saft der anderen Hälfte der Zitrone, 2 EL Olivenöl, einer Prise Zucker, Salz und Pfeffer eine Vinaigrette zusammenmischen.

10

Den Salat in eine Schüssel geben und mit der Vinaigrette vorsichtig vermischen.

Vorschlag zum Anrichten: Das Steak auf ein Holzbrett legen und mit etwas Salz bestreuen. Pommes, Dip und Salat separat in Schalen oder auf kleinen Tellern servieren.

Druckprobe für das Fleisch:
Man führt die Fingerspitzen von Mittelfinger und Daumen einer Hand zusammen (nicht pressen) und macht mit einem Finger der anderen Hand die Druckprobe in dem Bereich zwischen Handgelenk und Daumenansatz. Hierbei gelten folgende Regeln:
Daumen & Mittelfinger: Englisch /rare
Daumen & Ringfinger: medium
Daumen & kleiner Finger: well done / durch

Zutaten

 2 Hüftsteaks
 1 Knollensellerie
 100 g Feldsalat
 100 g Gorgonzola
 1 Thymianzweig
 1 Rosmarinzweig
 2 Knoblauchzehen
 1 Zitrone
 ½ TL Süßes Paprikapulver
 100 g Sauerrahm
 5 EL Olivenöl
 Salz
 Pfeffer
 2 EL Zucker

Zubereitungsschritte

Zubereitung der Selleriepommes
1

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Sellerie schälen und in etwa 0,5 - 1 cm dicke Pommes schneiden. In einer Schüssel 3 EL Olivenöl und ½ TL süßes Paprikapulver verrühren.

2

Steckrüben dazu geben, mit der Öl-Gewürzmischung vermengen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

3

Selleriepommes ca. 35 – 45 Minuten im Ofen knusprig und goldbraun ausbacken, zwischendurch ab und zu wenden.

4

Die fertigen Pommes in eine Schüssel geben, mit etwas Salz bestreuen und gut schwenken.

Zubereitung des Steaks
5

Das Steak mit Pfeffer würzen und in einer heißen Pfanne von allen Seiten goldbraun anbraten.

6

Dann auf ein Backblech legen, Thymian-, Rosmarinzweig und die angedrückten Knoblauchzehen zugeben und im Ofen auf eine Kerntemperatur von ca. 55°C garen. Das kann man mit dem Fleischthermometer überprüfen oder mit der Druckprobe (siehe unten) testen.

7

Das gegarte Steak aus dem Ofen nehmen und kurz ruhen lassen, damit sich der Fleischsaft im Fleisch wieder verteilt.

Zubereitung von Salat und Dip
8

Sauerrahm mit 60 g klein geschnittenem Gorgonzola gut vermischen. Mit dem Saft einer halben Zitrone und Pfeffer abschmecken und eventuell mit etwas Salz verfeinern.

9

Feldsalat gut putzen und trocken schleudern. Aus dem Saft der anderen Hälfte der Zitrone, 2 EL Olivenöl, einer Prise Zucker, Salz und Pfeffer eine Vinaigrette zusammenmischen.

10

Den Salat in eine Schüssel geben und mit der Vinaigrette vorsichtig vermischen.

Vorschlag zum Anrichten: Das Steak auf ein Holzbrett legen und mit etwas Salz bestreuen. Pommes, Dip und Salat separat in Schalen oder auf kleinen Tellern servieren.

Druckprobe für das Fleisch:
Man führt die Fingerspitzen von Mittelfinger und Daumen einer Hand zusammen (nicht pressen) und macht mit einem Finger der anderen Hand die Druckprobe in dem Bereich zwischen Handgelenk und Daumenansatz. Hierbei gelten folgende Regeln:
Daumen & Mittelfinger: Englisch /rare
Daumen & Ringfinger: medium
Daumen & kleiner Finger: well done / durch

Hüftsteak mit Selleriepommes, Gorgonzola-Dip und Feldsalat
Auf einen Blick:
Rezept:
Hüftsteak mit Steckrübenpommes, Gorgonzola-Dip und Feldsalat
Veröffentlicht am: