Herzhafte Muffins – zum Genießen

Herzhafte Muffins Rezept

Muffins schmecken nur mit Zucker? Falsch! Muffins schmecken auch superlecker mit Cheddar Cheese, Lachs, Ziegenkäse, Kresse, Rucola, Walnüssen, Pesto und Honig. Gerade für die herzhaften Liebhaber wird so das Frühstück oder das Fingerfood-Buffet zum wahren Genuss! Und für die süßen Naschkatzen ist so eine salzige, köstliche Abwechslung nach den vielen Schokoladen-Hasen ja auch nicht verkehrt. Also viel Spaß beim Backen, Belegen und Schmeckenlassen!

ZUTATEN

Zutaten2 Portionen
 175 g Dinkelmehl
 175 g Hartweizen-Grieß
 125 g Cheddar Cheese
 350 ml Buttermilch
 2 Eier
 4 TL Olivenöl
 1 TL Backpulver
 Cherrytomaten
 Salz
 Pfeffer

ZUBEREITUNG

Zubereitung des Teiges
1

Für den Teig Dinkelmehl, Hartweizen-Grieß, Backpulver, Cheddar, Olivenöl, Buttermilch, Eier, Salz und Pfeffer vermischen.

2

Den Teig in Muffin-Förmchen füllen und in jeden Muffin eine Cherrytomate drücken. Dann wandern die herzhaften Muffins bei 175°C für 20-25 Minuten in den Backofen.

3

Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Für die Lachs-Variante
4

Den Muffin aufschneiden, Frischkäse und Pesto auf die untere Hälfte streichen.

5

Lachs darauf verteilen und die Kresse auf den Muffin geben.

Für die Ziegenkäse-Variante
6

Ziegenkäsescheiben auf die untere Muffinshälfte geben, eine Walnuß darauf platzieren.

7

Honig drüber träufeln und Rucola auf den Muffin geben.

Guten Appetit!

Zutaten

 175 g Dinkelmehl
 175 g Hartweizen-Grieß
 125 g Cheddar Cheese
 350 ml Buttermilch
 2 Eier
 4 TL Olivenöl
 1 TL Backpulver
 Cherrytomaten
 Salz
 Pfeffer

Zubereitungsschritte

Zubereitung des Teiges
1

Für den Teig Dinkelmehl, Hartweizen-Grieß, Backpulver, Cheddar, Olivenöl, Buttermilch, Eier, Salz und Pfeffer vermischen.

2

Den Teig in Muffin-Förmchen füllen und in jeden Muffin eine Cherrytomate drücken. Dann wandern die herzhaften Muffins bei 175°C für 20-25 Minuten in den Backofen.

3

Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Für die Lachs-Variante
4

Den Muffin aufschneiden, Frischkäse und Pesto auf die untere Hälfte streichen.

5

Lachs darauf verteilen und die Kresse auf den Muffin geben.

Für die Ziegenkäse-Variante
6

Ziegenkäsescheiben auf die untere Muffinshälfte geben, eine Walnuß darauf platzieren.

7

Honig drüber träufeln und Rucola auf den Muffin geben.

Guten Appetit!

Herzhafte Muffins – zum Genießen