Herzhaft-würziges Brot mit Käse und Granatapfelkernen

KategorieErnährungstypZubereitungTags,

Dieses Brot gefüllt mit leckerem Cheddar , Gouda und Granatapfelkernen ist einfach nur saulecker! Verfeinert mit Salbei, Rosmarin und jeder Menge Knoblauch ist diese herzhaft-würzig-überbackene Vorspeise einfach nur ein Traum. Das Tolle: Das Brot ist super schnell zubereitet. Das Besondere: Man kann einfach nicht genug davon bekommen! Aber haltet Euch zurück, denn es folgt schließlich noch eine köstliche Hauptspeise. Aber bleiben wir nun erstmal bei unserem köstlich-herzhaften Brot gefüllt mit Käse und Granatapfelkernen.

ZUTATEN

Zutaten2 Portionen
 2 Französische Landbrote
 125 g kalte gesalzene Butter, in kleine Stücke geschnitten
 125 g geraspelter Cheddar-Käse oder Emmentaler
 125 g geraspelter Gouda
 1 TL gehackter Rosmarin
 1 TL gehackter Salbei
 2 Knoblauch-Zehen
 1 Granatapfel
 Bunter Pfeffer aus der Mühle
 Aluminium-Folie

ZUBEREITUNG

1

Den Ofen auf 175 °C vorheizen und ein Backblech mit Alufolie auslegen.

2

Die beiden französischen Brote im Backofen aufbacken und abkühlen lassen.

3

Das abgekühlte Brot senkrecht und waagerecht einschneiden, sodass ein Raster entsteht.

.

4

Dann den gewürfelten Cheddar, den geriebenen Gouda, den gepressten Knoblauch, Rosmarin, Salbei, Pfeffer und die Granatapfelkerne in einer Schüssel vermischen.

5

Anschließend erst die Butter in die Zwischenräume geben und anschließend die Käse-Granatapfel-Mischung in die Zwischenräume und auf das Brot geben.

6

Das gefüllte Brot kommt jetzt für 25 Minuten in den Backofen.

7

Zum Schluss das Brot 1 Minute von oben grillen.

8

Nach 5-7 Minuten servieren und schmecken lassen!

Weitere Gerichte für das 4. Adventsmenü:
Linsen-Champignons-Spinat-Nuss-Roulade
Walnuss-Birnen-Kuchen
Weihnachtlicher Cranberry-Punsch

Zutaten

 2 Französische Landbrote
 125 g kalte gesalzene Butter, in kleine Stücke geschnitten
 125 g geraspelter Cheddar-Käse oder Emmentaler
 125 g geraspelter Gouda
 1 TL gehackter Rosmarin
 1 TL gehackter Salbei
 2 Knoblauch-Zehen
 1 Granatapfel
 Bunter Pfeffer aus der Mühle
 Aluminium-Folie

Zubereitungsschritte

1

Den Ofen auf 175 °C vorheizen und ein Backblech mit Alufolie auslegen.

2

Die beiden französischen Brote im Backofen aufbacken und abkühlen lassen.

3

Das abgekühlte Brot senkrecht und waagerecht einschneiden, sodass ein Raster entsteht.

.

4

Dann den gewürfelten Cheddar, den geriebenen Gouda, den gepressten Knoblauch, Rosmarin, Salbei, Pfeffer und die Granatapfelkerne in einer Schüssel vermischen.

5

Anschließend erst die Butter in die Zwischenräume geben und anschließend die Käse-Granatapfel-Mischung in die Zwischenräume und auf das Brot geben.

6

Das gefüllte Brot kommt jetzt für 25 Minuten in den Backofen.

7

Zum Schluss das Brot 1 Minute von oben grillen.

8

Nach 5-7 Minuten servieren und schmecken lassen!

Weitere Gerichte für das 4. Adventsmenü:
Linsen-Champignons-Spinat-Nuss-Roulade
Walnuss-Birnen-Kuchen
Weihnachtlicher Cranberry-Punsch

Herzhaft-würziges Brot mit Käse und Granatapfelkernen
Auf einen Blick:
Rezept:
Herzhaft-würziges Brot mit Käse und Granatapfelkernen
Veröffentlicht am: