Grießnockerlsuppe

Grießnockerlsuppe
KategorieErnährungstypZubereitungTags

Die Grießnockerlsuppe ist ideal für das Oktoberfest und die herbstliche Jahreszeit. Das typische Gericht aus der bayrischen Küche lässt sich auch gar nicht schwer zubereiten. Du kannst es gleich ausprobieren, so fühlst Du Dich, wie auf der Wiesn.

ZUTATEN

Zutaten2 Portionen
 250 ml Milch
 20 g Butter
 100 g Hartweizengrieß
 1 Ei
 1 l Gemüsebrühe
 Karotten
 Salz
 Petersilie
 Muskatnuss

ZUBEREITUNG

1

Die Milch mit einer Prise Salz, Butter und Muskatnuss aufkochen.

2

Den Grieß unter Rühren in die heiße Milch geben.

3

Das Ei zügig unter die Milch mit dem Grieß rühren und dies eine Minute fortführen. Danach den Grieß gut abkühlen lassen.

4

Aus der Grieß-Masse mit einem Esslöffel ovale Nocken abstechen. Die Nocken in leicht kochendes Salzwasser geben und darin 12-15 Minuten ziehen lassen.

5

Die Brühe mit den Karotten aufkochen.

6

Die Nocken in die heiße Brühe geben und mit Petersilie servieren.

Zutaten

 250 ml Milch
 20 g Butter
 100 g Hartweizengrieß
 1 Ei
 1 l Gemüsebrühe
 Karotten
 Salz
 Petersilie
 Muskatnuss

Zubereitungsschritte

1

Die Milch mit einer Prise Salz, Butter und Muskatnuss aufkochen.

2

Den Grieß unter Rühren in die heiße Milch geben.

3

Das Ei zügig unter die Milch mit dem Grieß rühren und dies eine Minute fortführen. Danach den Grieß gut abkühlen lassen.

4

Aus der Grieß-Masse mit einem Esslöffel ovale Nocken abstechen. Die Nocken in leicht kochendes Salzwasser geben und darin 12-15 Minuten ziehen lassen.

5

Die Brühe mit den Karotten aufkochen.

6

Die Nocken in die heiße Brühe geben und mit Petersilie servieren.

Grießnockerlsuppe