Genoveser Sauce

Genoveser Sauce
KategorieErnährungstypZubereitungTags

Ein Saucenklassiker ist sie, die "Salsa Genovese". In etwa zweieinhalb Stunden Kochzeit werden Rinderbraten, Rotwein, Sellerie, Karotten, Öl, Schmalz, Prosciutto, Zwiebeln zu einem der vielleicht leckersten Schmorgerichte, das zur Pasta Deiner Wahl serviert werden kann.

ZUTATEN

Zutaten6 Portionen
 75 ml Olivenöl
 70 g Butter
 100 g Proscuitto, klein gewürfelt
 2 kg Zwiebel
 1 Stange Sellerie, gewürfelt
 1 Karotte, gewürfelt
 1 kg Rinderbraten
 Salz und Pfeffer
 200 ml Rotwein
 1 TL Tomatenmark

ZUBEREITUNG

1

Den gewürfelten Schinken mit Öl und Butter in einem Topf erhitzen.

2

Die Zwiebel in feine Streifen schneiden und mit den Karotten und dem Sellerie dünsten.

3

Bei niedriger Hitze mindestens eine Stunde garen.

4

Die Hitze erhöhen und das Fleisch anbraten.

5

Anschließend mit Salz und Pfeffer würzen und mit der Hälfte des Weins ablöschen.

6

Den restlichen Wein hinzugeben und einkochen lassen.

7

Das Tomatenmark mit etwas heißem Wasser anrühren und dazugeben und eine weitere Stunde garen.

8

Wenn die Sauce eingedickt ist, das Fleisch aus dem Topf nehmen und beiseite legen.

9

Die Sauce dann direkt unter die Pasta mischen und als ersten Gang servieren.

Zutaten

 75 ml Olivenöl
 70 g Butter
 100 g Proscuitto, klein gewürfelt
 2 kg Zwiebel
 1 Stange Sellerie, gewürfelt
 1 Karotte, gewürfelt
 1 kg Rinderbraten
 Salz und Pfeffer
 200 ml Rotwein
 1 TL Tomatenmark

Zubereitungsschritte

1

Den gewürfelten Schinken mit Öl und Butter in einem Topf erhitzen.

2

Die Zwiebel in feine Streifen schneiden und mit den Karotten und dem Sellerie dünsten.

3

Bei niedriger Hitze mindestens eine Stunde garen.

4

Die Hitze erhöhen und das Fleisch anbraten.

5

Anschließend mit Salz und Pfeffer würzen und mit der Hälfte des Weins ablöschen.

6

Den restlichen Wein hinzugeben und einkochen lassen.

7

Das Tomatenmark mit etwas heißem Wasser anrühren und dazugeben und eine weitere Stunde garen.

8

Wenn die Sauce eingedickt ist, das Fleisch aus dem Topf nehmen und beiseite legen.

9

Die Sauce dann direkt unter die Pasta mischen und als ersten Gang servieren.

Genoveser Sauce