Fußball-Torte

KategorieZubereitungTags,

Bei unserer Fußball-Torte schlagen Männerherzen viel schneller. Die cremige Fußball-Torte mit Frischkäse ist die ideale kulinarische Überraschung für Fußball-Fans und gelingt ganz ohne Backen. Probieren Sie es aus und verzaubern sowohl kleine als auch große Fußballfans, ganz einfach!

ZUTATEN

Zutaten1 Portion
Für die Springform (Ø 26 cm)
 Backpapier
 Tortenplatte
 1 Btl. Dr. Oetker Götterspeise Waldmeister-Geschmack
 250 ml Wasser
 100 g Zucker
 75 g dunkle Schokolade
Für den Crunch-Boden
 50 g dunkle Schokolade
 125 g Butter
 150 g Löffelbiskuits
Für den Belag
 600 g Doppelrahm-Frischkäse
 300 g Joghurt
 3 EL Zitronensaft
 3 Btl. Dr. Oetker Gelatine fix (je 15 g)
 75 g Zucker

ZUBEREITUNG

Vorbereiten
1

Einen Bogen Backpapier auf eine Kuchenplatte legen und einen geschlossenen Springformrand ohne Boden daraufstellen.

2

Die Götterspeise nach Packungsanleitung zubereiten, allerdings nur mit 250 ml Wasser und Zucker. Flüssige Götterspeise dann in einen mit kaltem Wasser ausgespülten tiefen Suppenteller füllen und mind. 2 Std. im Kühlschrank ruhen lassen.

3

Inzwischen 50 g Schokolade grob zerkleinern, im Wasserbad bei geringer Hitze schmelzen und auf einem Backpapier zu einem Quadrat (etwa 15 x 15 cm) glatt verstreichen. Die Schokolade an einem kühlen Ort fest werden lassen.

Crunch-Boden
4

Schokolade grob zerkleinern. Butter in einem Topf schmelzen, Schokolade dazugeben und ebenfalls schmelzen.

5

Löffelbiskuits in einen Gefrierbeutel geben, gut verschließen und mit einem Teigroller vorsichtig zerschlagen. Die Löffelbiskuit-Brösel unter die Schokoladen-Butter rühren.

6

Die Masse in den Springformrand geben und mit einem Esslöffel gleichmäßig zu einem flachen Boden andrücken.

7

Den Boden dann mindestens 20 Min. in den Kühlschrank stellen. Dann die fest gewordene Götterspeise vorsichtig mit einem Messer vom Teller lösen und mittig auf den Boden stürzen.

Belag
8

Frischkäse, Joghurt und Zitronensaft in eine Rührschüssel geben und mit einem Mixer glatt rühren.

9

Gelatine auf niedrigster Stufe einrühren und anschließend noch 1 Min. weiterrühren. Dann Zucker unterrühren. Die Creme wie eine Kuppel auf dem Boden verstreichen. Die Torte mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank ruhen lassen.

Verzieren
10

Aus dem Schokoladenquadrat Sechsecke ausschneiden. Die Torte mit den Sechsecken im Fußball-Muster belegen.

11

Übrige Schokolade im Wasserbad bei schwacher Hitze schmelzen, in einen Gefrierbeutel füllen, eine kleine Ecke abschneiden und das Muster des Fußballs auf der Torte vollenden: Die Sechsecke durch Linien verbinden. Springformrand mit einem Messer vorsichtig lösen und entfernen.

12

Die Torte mit Hilfe eines Tortenhebers vom Backpapier lösen und das Backpapier unter dem Boden wegziehen.

Zutaten

Für die Springform (Ø 26 cm)
 Backpapier
 Tortenplatte
 1 Btl. Dr. Oetker Götterspeise Waldmeister-Geschmack
 250 ml Wasser
 100 g Zucker
 75 g dunkle Schokolade
Für den Crunch-Boden
 50 g dunkle Schokolade
 125 g Butter
 150 g Löffelbiskuits
Für den Belag
 600 g Doppelrahm-Frischkäse
 300 g Joghurt
 3 EL Zitronensaft
 3 Btl. Dr. Oetker Gelatine fix (je 15 g)
 75 g Zucker

Zubereitungsschritte

Vorbereiten
1

Einen Bogen Backpapier auf eine Kuchenplatte legen und einen geschlossenen Springformrand ohne Boden daraufstellen.

2

Die Götterspeise nach Packungsanleitung zubereiten, allerdings nur mit 250 ml Wasser und Zucker. Flüssige Götterspeise dann in einen mit kaltem Wasser ausgespülten tiefen Suppenteller füllen und mind. 2 Std. im Kühlschrank ruhen lassen.

3

Inzwischen 50 g Schokolade grob zerkleinern, im Wasserbad bei geringer Hitze schmelzen und auf einem Backpapier zu einem Quadrat (etwa 15 x 15 cm) glatt verstreichen. Die Schokolade an einem kühlen Ort fest werden lassen.

Crunch-Boden
4

Schokolade grob zerkleinern. Butter in einem Topf schmelzen, Schokolade dazugeben und ebenfalls schmelzen.

5

Löffelbiskuits in einen Gefrierbeutel geben, gut verschließen und mit einem Teigroller vorsichtig zerschlagen. Die Löffelbiskuit-Brösel unter die Schokoladen-Butter rühren.

6

Die Masse in den Springformrand geben und mit einem Esslöffel gleichmäßig zu einem flachen Boden andrücken.

7

Den Boden dann mindestens 20 Min. in den Kühlschrank stellen. Dann die fest gewordene Götterspeise vorsichtig mit einem Messer vom Teller lösen und mittig auf den Boden stürzen.

Belag
8

Frischkäse, Joghurt und Zitronensaft in eine Rührschüssel geben und mit einem Mixer glatt rühren.

9

Gelatine auf niedrigster Stufe einrühren und anschließend noch 1 Min. weiterrühren. Dann Zucker unterrühren. Die Creme wie eine Kuppel auf dem Boden verstreichen. Die Torte mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank ruhen lassen.

Verzieren
10

Aus dem Schokoladenquadrat Sechsecke ausschneiden. Die Torte mit den Sechsecken im Fußball-Muster belegen.

11

Übrige Schokolade im Wasserbad bei schwacher Hitze schmelzen, in einen Gefrierbeutel füllen, eine kleine Ecke abschneiden und das Muster des Fußballs auf der Torte vollenden: Die Sechsecke durch Linien verbinden. Springformrand mit einem Messer vorsichtig lösen und entfernen.

12

Die Torte mit Hilfe eines Tortenhebers vom Backpapier lösen und das Backpapier unter dem Boden wegziehen.

Fußball-Torte
Auf einen Blick:
Rezept:
Fußball-Torte
Veröffentlicht am: