Frittata
Frittata

Frittata mit Tomaten, Spinat und Ricotta

  ,   ,   ,

Juni 11, 2018

Frittata mit Tomaten, Spinat und Ricotta 0 0 5 0

Wir bringen Spanien in Deine Küche, denn es gibt eine saftige Frittata mit Tomaten, Spinat und Ricotta zum Frühstück. Im Ofen zubereitet, ist die Frittata in wenigen Minuten fertig. Frische Tomaten und ein paar Basilikumblätter als Garnitur on top und schon lässt sich die Frittata beim nächsten Sonntagsbrunch mit Freunden oder der Familie servieren.

Zutaten

Für 2 Portionen

1 EL Olivenöl

1 große Zwiebel

350 g Cherrytomaten

100 g Babyspinat

2 Handvoll Basilikum

100 g Ricotta

6 Eier

Salz, Pfeffer

Und so gelingt's!

1Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Eine Auflaufform einfetten.

2Zwiebel schälen und in dünne Scheiben schneiden. Öl in einer Pfanne mit hohem Rand erhitzen. Die Zwiebeln ca. 5-6 Minuten anschwitzen. Tomaten hinzufügen und 1 Minute weitergaren.

3Babyspinat und Basilikum hinzufügen und bei niedriger Hitze zusammenfallen lassen. Alles in die Auflaufform geben und den Ricotta löffelweise darauf verteilen.

4Eier verquirlen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Über dem Gemüse verteilen und im heißen Ofen 20-25 Minuten backen. Wenn die Eimasse gestockt ist, in Stücke teilen und mit Tomaten und Basilikum servieren.

00:00