Fondant au Chocolat – Warmer Schokoladenkuchen

Schokoküchlein mit flüssigem Kern

Wenn es um das Genießen mit allen Sinnen geht, dann sind unsere französischen Nachbarn immer noch die Nummer Eins. Aus Paris, der – wie die Franzosen behaupten – Hauptstadt der Schokolade, kommt unser ebenso einfaches wie raffiniertes Dessert: Fondant au Chocolat - ein warmes Schokoladenküchlein mit weichem Kern!

ZUTATEN

Zutaten2 Portionen
 90 g Zartbitterschokolade
 80 ml Olivenöl
 1 Ei
 1 Eigelb
 30 g Zucker
 30 g Mehl

ZUBEREITUNG

1

Den Backofen auf 240 °C Ober-und Unterhitze vorheizen. 90 g Zartbitterschokolade fein hacken.

2

Die gehackte Schokolade und das Olivenöl in die Schüssel geben und im heißen Wasserbad unter Rühren schmelzen. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.

3

In einer zweiten Schüssel 1 Ei mit 1 Eigelb und 30 g Zucker zu einer dicklichen Creme aufschlagen.

4

Die lauwarme Schokoladencreme mit dem Schneebesen unterrühren, dann 30 g Mehl einrühren.

5

2 ofenfeste Förmchen mit Butter oder Olivenöl ausfetten und die Schokomasse einfüllen. Im heißen Ofen ca. 8 Minuten backen. Anschließend aus dem Ofen nehmen und 2 Minuten ruhen lassen.

6

Die Schokoladenkuchen aus den Förmchen lösen, auf Dessertteller setzen und mit 1 EL Puderzucker bestäuben.

Tipp: Leckere Ergänzung dazu: 1–2 Esslöffel Crème fraiche, geschlagene Sahne oder Vanilleeis!

Zutaten

 90 g Zartbitterschokolade
 80 ml Olivenöl
 1 Ei
 1 Eigelb
 30 g Zucker
 30 g Mehl

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 240 °C Ober-und Unterhitze vorheizen. 90 g Zartbitterschokolade fein hacken.

2

Die gehackte Schokolade und das Olivenöl in die Schüssel geben und im heißen Wasserbad unter Rühren schmelzen. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.

3

In einer zweiten Schüssel 1 Ei mit 1 Eigelb und 30 g Zucker zu einer dicklichen Creme aufschlagen.

4

Die lauwarme Schokoladencreme mit dem Schneebesen unterrühren, dann 30 g Mehl einrühren.

5

2 ofenfeste Förmchen mit Butter oder Olivenöl ausfetten und die Schokomasse einfüllen. Im heißen Ofen ca. 8 Minuten backen. Anschließend aus dem Ofen nehmen und 2 Minuten ruhen lassen.

6

Die Schokoladenkuchen aus den Förmchen lösen, auf Dessertteller setzen und mit 1 EL Puderzucker bestäuben.

Tipp: Leckere Ergänzung dazu: 1–2 Esslöffel Crème fraiche, geschlagene Sahne oder Vanilleeis!

Fondant au Chocolat – Warmer Schokoladenkuchen
Auf einen Blick:
Rezept:
Fondant au Chocolat - Warmer Schokoladenkuchen
Veröffentlicht am: