Entrecôte unter der Senfdecke mit Kartoffelrisotto und Herbstgemüse

KategorieErnährungstypTags

Wenn es draußen etwas kühler wird, dann mummeln wir uns zu Hause gerne in eine warme Decke auf der Couch ein. Auch unser Entrecôte soll es warm haben, also haben wir das ohnehin schon leckere Fleisch in eine noch viel leckerere Senfdecke gehüllt. Mit Kartoffelrisotto, herbstlichem Gemüse und einer dunklen Soße mit einem Hauch Schokolade fühlt es sich so auf unserem Teller richtig wohl.

ZUTATEN

Zutaten4 Portionen
Für das Entrecôte und die Soße
 800 g Entrecôte
 1 Glas Rinderfond (350 ml)
 10 Zweige Rosmarin
 10 Zweige Thymian
 6 Knoblauchzehen
 50 g Hartkäse
 2 EL Aprikosensenf
 100 ml Rotwein
 100 g Schokolade
 50 g Butter
 Olivenöl
 Salz & Peffer
Für das Kartoffelrisotto
 400 g Kartoffeln
 1 rote Zwiebel
 3 EL Gemüsebrühe
 Olivenöl
 Salu & Pfeffer
 Parmesan
Für das Gemüse
 100 g Möhren
 100 g Staudensellerie
 100 g Hokkaido Kürbis
 Olivenöl
 100 ml Apfelsaft
 Salz & Pfeffer

ZUBEREITUNG

Zubereitung des Entrecôte und der Soße
1

Das Entrecôte vor dem Anbraten ca. 3 Stunden bei Zimmertemperatur unter einem Küchentuch zwischenlagern.

2

Alle Kräuter und Knoblauchstücke auf einem Backblech auslegen. Das Fleisch ohne Zugabe von Öl in einer großen Pfanne rundum kross anbraten und danach zu den Kräutern auf das Backblech geben.

3

2 EL Aprikosensenf und 4 EL feinst geriebenen Parmesan in einer Schüssel gut miteinander vermengen und das Entrecôte damit bestreichen.

4

Das Backblech mit dem Entrecôte in den auf 90°C vorgeheizten Ofen schieben und das Fleisch ca. 120 Min. garen lassen.

5

Das Entrecôte aus dem Ofen nehmen und vor dem Aufschneiden 5 Minuten ruhen lassen.

6

In der Zwischenzeit die Soße zubereiten:
Rinderfond und Rotwein zusammen um 2/3 einkochen. Nun die Schokolade zugeben und nochmals ca. 5 Min. bei mittlerer Hitze reduzieren. Butter hinzugeben und die Sauce leicht schaumig schlagen. Mit Salz und Pfeffer aus der Mühle abschmecken.

Zubereitung des Kartoffelrisottos
7

400 g geschälte Kartoffeln und eine geschälte rote Zwiebel in sehr kleine Würfel schneiden. Beides in etwa 2 EL Olivenöl anschwitzen.

8

3 EL Gemüsebrühe in heißem Wasser auflösen und damit die Kartoffelstückchen nach und nach ablöschen.

9

Unter Rühren ca. 20 Min. gar kochen. Zum Schluss mit etwas fein geriebenem Parmesan verfeinern und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zubereitung des Herbstgemüses
10

Möhren und Stangensellerie waschen und schälen. Den Hokkaido Kürbis waschen und gemeinsam mit den Möhren und dem Sellerie in gleich große Stifte schneiden.

11

Die Gemüsestifte in 1 EL Olivenöl anschwitzen, ohne dass sie Farbe annehmen. Dann mit 100 ml Apfelsaft ablöschen und das Gemüse bissfest garen.

12

Zum Schluss mit Salz und Pfeffer aus der Mühle abschmecken.

Zutaten

Für das Entrecôte und die Soße
 800 g Entrecôte
 1 Glas Rinderfond (350 ml)
 10 Zweige Rosmarin
 10 Zweige Thymian
 6 Knoblauchzehen
 50 g Hartkäse
 2 EL Aprikosensenf
 100 ml Rotwein
 100 g Schokolade
 50 g Butter
 Olivenöl
 Salz & Peffer
Für das Kartoffelrisotto
 400 g Kartoffeln
 1 rote Zwiebel
 3 EL Gemüsebrühe
 Olivenöl
 Salu & Pfeffer
 Parmesan
Für das Gemüse
 100 g Möhren
 100 g Staudensellerie
 100 g Hokkaido Kürbis
 Olivenöl
 100 ml Apfelsaft
 Salz & Pfeffer

Zubereitungsschritte

Zubereitung des Entrecôte und der Soße
1

Das Entrecôte vor dem Anbraten ca. 3 Stunden bei Zimmertemperatur unter einem Küchentuch zwischenlagern.

2

Alle Kräuter und Knoblauchstücke auf einem Backblech auslegen. Das Fleisch ohne Zugabe von Öl in einer großen Pfanne rundum kross anbraten und danach zu den Kräutern auf das Backblech geben.

3

2 EL Aprikosensenf und 4 EL feinst geriebenen Parmesan in einer Schüssel gut miteinander vermengen und das Entrecôte damit bestreichen.

4

Das Backblech mit dem Entrecôte in den auf 90°C vorgeheizten Ofen schieben und das Fleisch ca. 120 Min. garen lassen.

5

Das Entrecôte aus dem Ofen nehmen und vor dem Aufschneiden 5 Minuten ruhen lassen.

6

In der Zwischenzeit die Soße zubereiten:
Rinderfond und Rotwein zusammen um 2/3 einkochen. Nun die Schokolade zugeben und nochmals ca. 5 Min. bei mittlerer Hitze reduzieren. Butter hinzugeben und die Sauce leicht schaumig schlagen. Mit Salz und Pfeffer aus der Mühle abschmecken.

Zubereitung des Kartoffelrisottos
7

400 g geschälte Kartoffeln und eine geschälte rote Zwiebel in sehr kleine Würfel schneiden. Beides in etwa 2 EL Olivenöl anschwitzen.

8

3 EL Gemüsebrühe in heißem Wasser auflösen und damit die Kartoffelstückchen nach und nach ablöschen.

9

Unter Rühren ca. 20 Min. gar kochen. Zum Schluss mit etwas fein geriebenem Parmesan verfeinern und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zubereitung des Herbstgemüses
10

Möhren und Stangensellerie waschen und schälen. Den Hokkaido Kürbis waschen und gemeinsam mit den Möhren und dem Sellerie in gleich große Stifte schneiden.

11

Die Gemüsestifte in 1 EL Olivenöl anschwitzen, ohne dass sie Farbe annehmen. Dann mit 100 ml Apfelsaft ablöschen und das Gemüse bissfest garen.

12

Zum Schluss mit Salz und Pfeffer aus der Mühle abschmecken.

Entrecôte unter der Senfdecke mit Kartoffelrisotto und Herbstgemüse
Auf einen Blick:
Rezept:
Entrecôte unter der Senfdecke mit Kartoffelrisotto & Herbstgemüse
Veröffentlicht am: