Entrecôte gefüllt mit Camembert an Tomate-Rucola-Brotsalat

KategorieErnährungstypZubereitungTags,

Es gibt nichts besseres als ein perfekt gebratenes Entrecôte. Außer: Dieses perfekte Entrecôte ist gefüllt. Und das mit aromatischem Camembert und krossem Speck - der absolute Geschmacks-Hammer! Brotsalat mit Tomaten und Rucola dazu, und fertig ist das sommerliche gute Laune Essen.

ZUTATEN

Zutaten4 Portionen
Für das gefüllte Entrecôte
 800 g Entrecôte
 1 Camembert
 2 Scheiben Schinken
 1 Zweig Thymian
 1 Zweig Rosmarin
 1 Knoblauchzehe
 2 EL Olivenöl
 Salz
 Pfeffer
Für den Tomate-Rucola-Brotsalat:
 8 Scheiben Schinken
 60 ml Olivenöl
 100 g Rucola
 Kirschtomaten
 1 Baguette (vom Vortag)
 Salz
 Pfeffer
 Zucker
 Saft einer halben Zitrone

ZUBEREITUNG

Zubereitung des gefüllten Entrecôtes
1

Alle Schinkenscheiben in einer Pfanne ohne zusätzliches Fett zu Chips rösten und 2 davon zerbröseln. Die übrigen 8 werden für den Salat gebraucht.

2

Die Hälfte des Camemberts in etwa 2 cm große Stücke schneiden.

3

Zwei Taschen in das Fleisch schneiden und die Taschen mit dem Camembert und dem zerbröselten Speck füllen.

4

Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und von allen Seiten in einer heißen Pfanne mit Olivenöl scharf anbraten.

5

Eine angedrückte Knoblauchzehe, Rosmarin und Thymian in die Pfanne dazugeben und im vorgeheizten Ofen bei 150°C Umluft etwa 20 Minuten fertig garen.

Garen mit dem Fleischthermometer:
Ab 60°C ist das Fleisch durch, zwischen 50 und 55°C ist es medium und bei 45°C noch leicht blutig.

Zubereitung des Tomate-Rucola-Brotsalates
6

Den Ofen auf 150°C Umluft vorheizen. Baguette in dünne Scheiben schneiden und auf einem Backblech verteilen. Mit 2 EL Olivenöl beträufeln. Unter Beobachtung rösten lassen, bis sie goldbraun sind.

7

Die Kirschtomaten vierteln, den Rucola waschen und trockenschleudern.

8

Aus 50 ml Olivenöl, dem Saft einer halben Zitrone, einer Prise Zucker, Salz und Pfeffer eine Vinaigrette herstellen.

9

Kurz vor dem Servieren die Vinaigrette mit den Tomaten in die Servierschüssel geben, anschließend den Rucola und die gerösteten Brotscheiben vorsichtig unterheben.

10

Schinken-Chips dekorativ darüberlegen.

Zutaten

Für das gefüllte Entrecôte
 800 g Entrecôte
 1 Camembert
 2 Scheiben Schinken
 1 Zweig Thymian
 1 Zweig Rosmarin
 1 Knoblauchzehe
 2 EL Olivenöl
 Salz
 Pfeffer
Für den Tomate-Rucola-Brotsalat:
 8 Scheiben Schinken
 60 ml Olivenöl
 100 g Rucola
 Kirschtomaten
 1 Baguette (vom Vortag)
 Salz
 Pfeffer
 Zucker
 Saft einer halben Zitrone

Zubereitungsschritte

Zubereitung des gefüllten Entrecôtes
1

Alle Schinkenscheiben in einer Pfanne ohne zusätzliches Fett zu Chips rösten und 2 davon zerbröseln. Die übrigen 8 werden für den Salat gebraucht.

2

Die Hälfte des Camemberts in etwa 2 cm große Stücke schneiden.

3

Zwei Taschen in das Fleisch schneiden und die Taschen mit dem Camembert und dem zerbröselten Speck füllen.

4

Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und von allen Seiten in einer heißen Pfanne mit Olivenöl scharf anbraten.

5

Eine angedrückte Knoblauchzehe, Rosmarin und Thymian in die Pfanne dazugeben und im vorgeheizten Ofen bei 150°C Umluft etwa 20 Minuten fertig garen.

Garen mit dem Fleischthermometer:
Ab 60°C ist das Fleisch durch, zwischen 50 und 55°C ist es medium und bei 45°C noch leicht blutig.

Zubereitung des Tomate-Rucola-Brotsalates
6

Den Ofen auf 150°C Umluft vorheizen. Baguette in dünne Scheiben schneiden und auf einem Backblech verteilen. Mit 2 EL Olivenöl beträufeln. Unter Beobachtung rösten lassen, bis sie goldbraun sind.

7

Die Kirschtomaten vierteln, den Rucola waschen und trockenschleudern.

8

Aus 50 ml Olivenöl, dem Saft einer halben Zitrone, einer Prise Zucker, Salz und Pfeffer eine Vinaigrette herstellen.

9

Kurz vor dem Servieren die Vinaigrette mit den Tomaten in die Servierschüssel geben, anschließend den Rucola und die gerösteten Brotscheiben vorsichtig unterheben.

10

Schinken-Chips dekorativ darüberlegen.

Entrecôte gefüllt mit Camembert an Tomate-Rucola-Brotsalat
Auf einen Blick:
Rezept:
Entrecôte gefüllt mit Camembert an Tomate-Rucola-Brotsalat
Veröffentlicht am: