Buttermilch-Beerenkaltschale

Kaltschale
KategorieErnährungstyp, Zubereitung

Dieses fruchtig-frische Dessert Rezept eignet sich perfekt für heiße Sommertage an denen man aber doch Lust auf etwas Süßes hat. Ideal auch als Snack für Zwischendurch geeignet.

ZUTATEN

Zutaten2 PortionenVorbereitungszeit15 min
Für die Buttermilch-Beerenkaltschale
 500 g Beeren (Himbeeren, Brombeeren, Erdbeeren)
 500 g Buttermilch
 Mark einer halben Vanilleschote
 3 EL Rohrzucker
 3 TL Zitronensaft
 Milch, Pflanzendrink oder Wasser nach Bedarf
Für die weiße Schokoladensoße
 4 EL Kokosöl
 50 g weiße Schokolade
 Mark einer halben Vanilleschote
Für das Topping
 Schokotröpfchen Zartbitter

ZUBEREITUNG

1

Die weiße Schokolade im Wasserbad schmelzen und mit dem Kokosöl glatt rühren. Das Mark einer halben Vanilleschote hinzugeben. Alles verrühren und bei Zimmertemperatur abkühlen lassen.

2

Ein paar Beeren für die spätere Deko beiseite legen. Die Beeren putzen und in einem Mixer fein pürieren. Den Zucker, den Zitronensaft und das Mark einer halben Vanilleschote dazugeben. Die Buttermilch hinzfügen und alles gleichmäßig vermixen.

3

Falls die Masse zu dickflüssig erscheint, Milch, Pflanzendrink oder Wasser nach Bedarf vorsichtig einrühren.

4

Da die Kaltschale gekühlt am besten schmeckt, kann sie vor dem Genießen im Kühlschrank abkühlen.

5

Die Beeren-Buttermilch in Schälchen verteilen, darauf die weiße Schokoladensoße geben und mit zartbitter Schokotröpfchen garnieren. Mit Beeren garnieren und gekühlt genießen.

Zutaten

Für die Buttermilch-Beerenkaltschale
 500 g Beeren (Himbeeren, Brombeeren, Erdbeeren)
 500 g Buttermilch
 Mark einer halben Vanilleschote
 3 EL Rohrzucker
 3 TL Zitronensaft
 Milch, Pflanzendrink oder Wasser nach Bedarf
Für die weiße Schokoladensoße
 4 EL Kokosöl
 50 g weiße Schokolade
 Mark einer halben Vanilleschote
Für das Topping
 Schokotröpfchen Zartbitter

Zubereitungsschritte

1

Die weiße Schokolade im Wasserbad schmelzen und mit dem Kokosöl glatt rühren. Das Mark einer halben Vanilleschote hinzugeben. Alles verrühren und bei Zimmertemperatur abkühlen lassen.

2

Ein paar Beeren für die spätere Deko beiseite legen. Die Beeren putzen und in einem Mixer fein pürieren. Den Zucker, den Zitronensaft und das Mark einer halben Vanilleschote dazugeben. Die Buttermilch hinzfügen und alles gleichmäßig vermixen.

3

Falls die Masse zu dickflüssig erscheint, Milch, Pflanzendrink oder Wasser nach Bedarf vorsichtig einrühren.

4

Da die Kaltschale gekühlt am besten schmeckt, kann sie vor dem Genießen im Kühlschrank abkühlen.

5

Die Beeren-Buttermilch in Schälchen verteilen, darauf die weiße Schokoladensoße geben und mit zartbitter Schokotröpfchen garnieren. Mit Beeren garnieren und gekühlt genießen.

Buttermilch-Beerenkaltschale