Kleine EM-Kuchen

KategorieErnährungstypZubereitungTags,

Fußball- Fans aufgepasst! Diese kleinen EM - Kuchen passen perfekt zu einem lustigen Fußballabend unter Freunden und Familie. Sie sehen nicht nur echt spitze aus, sondern begeistern auch alle Gäste bei der nächsten EM-Party. Mit den "Dekorideen Flaggen" zaubern sie je nach Wunsch Länderflaggen aus Fondant im Handumdrehen. Jetzt heißt es nur noch schnell nachbacken!

ZUTATEN

Zutaten6 Portionen
Für die EM-Kuchen
 1 Backmischung Dr. Oetker Kleine Kuchen Schokino
 125 ml Speiseöl
 75 ml Milch
 1 Ei (Größe M)
Zum Verzieren
 etwa 100 g Dr. Oetker Dekor-Fondant Rot
 Dr. Oetker Dekor-Blumen
 Dr. Oetker Zuckerschrift
 etwa 100 g Dr. Oetker Dekor-Fondant Weiß
 etwas Puderzucker
 Dr. Oetker Back- und Speisefarbe
 Dr. Oetker Gebäckschmuck
 Dr. Oetker gehackte Pistazien
 etwa 10 g Dr. Oetker Dekor-Fondant Grün
 Dr. Oetker Dekor-Schmetterlinge
 Dr. Oetker Prinzessin Lillifee Juwelen

ZUBEREITUNG

1

Papierbackförmchen nach Anleitung aufstellen und auf das Backblech stellen. Backofen auf etwa Ober-/Unterhitze 170°C vorheizen.

2

Teig nach Packungsanleitung zubereiten und 25 Minuten backen.

3

Kuchen erkalten lassen und anschließend nach Belieben mit den Dekorideen versehen. Die Dekorideen beziehen sich immer auf einen Kuchen.

Belgien
4

Etwa 10 g roten Fondant dünn ausrollen und einen Streifen (3 x 5,5 cm) schneiden. Den Streifen auf das erste Drittel des Kuchens legen und leicht andrücken.

5

In die Mitte des Kuchens gelbe Dekorblumen mit Zuckerschrift festkleben. Auf das letzte Drittel des Kuchens dunkle Zuckerschrift geben und Dekor-Streusel Lakritz-Geschmack darauf festkleben.

Frankreich
6

Etwa 10 g weißen Fondant mit etwas Puderzucker und blauer Speisefarbe einfärben. Blauen, weißen und roten Fondant zwischen einem aufgeschnittenen Gefrierbeutel dünn ausrollen und jeweils in Streifen (3 x 5,5 cm) schneiden.

7

Nacheinander die Streifen auf den Kuchen legen und leicht andrücken.

Italien
8

Etwa 10 g roten Fondant zwischen einem aufgeschnittenen Gefrierbeutel dünn ausrollen und einen Streifen (3 x 5,5 cm) schneiden. Den Streifen auf das erste Drittel des Kuchens legen und leicht andrücken.

9

In der Mitte des Kuchens Zuckerherzen (aus dem Gebäckschmuck) mit der hellen Zuckerschrift festkleben. Auf das letzte Drittel Zuckerschrift geben und Pistazien darauf festkleben.

Österreich
10

Etwa 10 g weißen Fondant zwischen einem aufgeschnittenen Gefrierbeutel dünn ausrollen und einen Streifen (2 x 9 cm) schneiden. Streifen mittig auf den Kuchen legen und leicht andrücken.

11

Schokolinsen (aus dem Gebäckschmuck) mit Zuckerschrift auf dem Kuchen festkleben.

Polen
12

Jeweils etwa 10 g weißen und roten Fondant zwischen einem aufgeschnittenen Gefrierbeutel dünn ausrollen und einem Streifen (2,5 x 9 cm) schneiden.

13

Beide Streifen auf den Kuchen legen und leicht anrücken.

Portugal
14

Etwa 10 g grünen und 15 g roten Fondant zwischen einem aufgeschnittenen Gefrierbeutel dünn ausrollen. Den grünen Fondant in einen Streifen von 3,5 x 5,5 cm schneiden.

15

Den roten Fondant in einen Streifen von 6 x 5,5 cm schneiden. Beide Streifen auf den Kuchen legen und leicht andrücken. Eine haselnussgroße Portion weißen Fondant mit etwas Puderzucker und gelber Speisefarbe einfärben, ausrollen und einen Taler (Ø 3 cm) ausstechen.

16

Taler mit heller Zuckerschrift festkleben. Jeweils eine kirschkerngroße Portion roten und weißen Fondant ausrollen oder flach drücken, das Wappen ausschneiden und auf dem Taler festkleben.

Rumänien
17

Jeweils etwa 10 g weißen Fondant mit etwas Puderzucker, blauer und gelber Speisefarbe einfärben. Blauen, gelben und roten Fondant zwischen einem aufgeschnittenen Gefrierbeutel dünn ausrollen und jeweils in Streifen (je 3 x 5,5 cm) schneiden.

18

Nacheinander die Streifen auf den Kuchen legen und leicht andrücken.

Schweden
19

Etwa 20 g weißen Fondant mit etwas Puderzucker und blauer Speisefarbe einfärben. Fondant zwischen einem aufgeschnittenen Gefrierbeutel dünn ausrollen, auf den Kuchen legen und leicht andrücken.

20

Überstehenden Fondant abschneiden. Dekor-Schmetterlinge mit Zuckerschrift darauf festkleben.

Schweiz
21

Etwa 20 g roten Fondant zwischen einem aufgeschnittenen Gefrierbeutel dünn ausrollen, auf den Kuchen legen und leicht andrücken.

22

Überstehenden Fondant abschneiden. Weiße Mimosen (aus dem Gebäckschmuck) mit heller Zuckerschrift darauf als Kreuz festkleben.

Spanien
23

Etwa 10 g weißen Fondant mit etwas Puderzucker und gelber Speisefarbe einfärben.

24

Diesen und etwa 10 g roten Fondant zwischen einem aufgeschnittenen Gefrierbeutel dünn ausrollen. Einen gelben Streifen (2,5 x 9 cm) und zwei rote Streifen (je 1 cm) schneiden. Die Streifen auf den Kuchen legen und leicht andrücken.

Türkei
25

Etwa 20 g roten Fondant zwischen einem aufgeschnittenen Gefrierbeutel dünn ausrollen, auf den Kuchen legen und leicht andrücken.

26

Überstehenden Fondant abschneiden. Eine haselnussgroße Portion weißen Fondant ebenfalls ausrollen und mit 2 runden Ausstechern (Ø 3 und 2 cm) einen Halbmond ausstechen. Mond und Dekor-Stern mit heller Zuckerschrift festkleben.

Zutaten

Für die EM-Kuchen
 1 Backmischung Dr. Oetker Kleine Kuchen Schokino
 125 ml Speiseöl
 75 ml Milch
 1 Ei (Größe M)
Zum Verzieren
 etwa 100 g Dr. Oetker Dekor-Fondant Rot
 Dr. Oetker Dekor-Blumen
 Dr. Oetker Zuckerschrift
 etwa 100 g Dr. Oetker Dekor-Fondant Weiß
 etwas Puderzucker
 Dr. Oetker Back- und Speisefarbe
 Dr. Oetker Gebäckschmuck
 Dr. Oetker gehackte Pistazien
 etwa 10 g Dr. Oetker Dekor-Fondant Grün
 Dr. Oetker Dekor-Schmetterlinge
 Dr. Oetker Prinzessin Lillifee Juwelen

Zubereitungsschritte

1

Papierbackförmchen nach Anleitung aufstellen und auf das Backblech stellen. Backofen auf etwa Ober-/Unterhitze 170°C vorheizen.

2

Teig nach Packungsanleitung zubereiten und 25 Minuten backen.

3

Kuchen erkalten lassen und anschließend nach Belieben mit den Dekorideen versehen. Die Dekorideen beziehen sich immer auf einen Kuchen.

Belgien
4

Etwa 10 g roten Fondant dünn ausrollen und einen Streifen (3 x 5,5 cm) schneiden. Den Streifen auf das erste Drittel des Kuchens legen und leicht andrücken.

5

In die Mitte des Kuchens gelbe Dekorblumen mit Zuckerschrift festkleben. Auf das letzte Drittel des Kuchens dunkle Zuckerschrift geben und Dekor-Streusel Lakritz-Geschmack darauf festkleben.

Frankreich
6

Etwa 10 g weißen Fondant mit etwas Puderzucker und blauer Speisefarbe einfärben. Blauen, weißen und roten Fondant zwischen einem aufgeschnittenen Gefrierbeutel dünn ausrollen und jeweils in Streifen (3 x 5,5 cm) schneiden.

7

Nacheinander die Streifen auf den Kuchen legen und leicht andrücken.

Italien
8

Etwa 10 g roten Fondant zwischen einem aufgeschnittenen Gefrierbeutel dünn ausrollen und einen Streifen (3 x 5,5 cm) schneiden. Den Streifen auf das erste Drittel des Kuchens legen und leicht andrücken.

9

In der Mitte des Kuchens Zuckerherzen (aus dem Gebäckschmuck) mit der hellen Zuckerschrift festkleben. Auf das letzte Drittel Zuckerschrift geben und Pistazien darauf festkleben.

Österreich
10

Etwa 10 g weißen Fondant zwischen einem aufgeschnittenen Gefrierbeutel dünn ausrollen und einen Streifen (2 x 9 cm) schneiden. Streifen mittig auf den Kuchen legen und leicht andrücken.

11

Schokolinsen (aus dem Gebäckschmuck) mit Zuckerschrift auf dem Kuchen festkleben.

Polen
12

Jeweils etwa 10 g weißen und roten Fondant zwischen einem aufgeschnittenen Gefrierbeutel dünn ausrollen und einem Streifen (2,5 x 9 cm) schneiden.

13

Beide Streifen auf den Kuchen legen und leicht anrücken.

Portugal
14

Etwa 10 g grünen und 15 g roten Fondant zwischen einem aufgeschnittenen Gefrierbeutel dünn ausrollen. Den grünen Fondant in einen Streifen von 3,5 x 5,5 cm schneiden.

15

Den roten Fondant in einen Streifen von 6 x 5,5 cm schneiden. Beide Streifen auf den Kuchen legen und leicht andrücken. Eine haselnussgroße Portion weißen Fondant mit etwas Puderzucker und gelber Speisefarbe einfärben, ausrollen und einen Taler (Ø 3 cm) ausstechen.

16

Taler mit heller Zuckerschrift festkleben. Jeweils eine kirschkerngroße Portion roten und weißen Fondant ausrollen oder flach drücken, das Wappen ausschneiden und auf dem Taler festkleben.

Rumänien
17

Jeweils etwa 10 g weißen Fondant mit etwas Puderzucker, blauer und gelber Speisefarbe einfärben. Blauen, gelben und roten Fondant zwischen einem aufgeschnittenen Gefrierbeutel dünn ausrollen und jeweils in Streifen (je 3 x 5,5 cm) schneiden.

18

Nacheinander die Streifen auf den Kuchen legen und leicht andrücken.

Schweden
19

Etwa 20 g weißen Fondant mit etwas Puderzucker und blauer Speisefarbe einfärben. Fondant zwischen einem aufgeschnittenen Gefrierbeutel dünn ausrollen, auf den Kuchen legen und leicht andrücken.

20

Überstehenden Fondant abschneiden. Dekor-Schmetterlinge mit Zuckerschrift darauf festkleben.

Schweiz
21

Etwa 20 g roten Fondant zwischen einem aufgeschnittenen Gefrierbeutel dünn ausrollen, auf den Kuchen legen und leicht andrücken.

22

Überstehenden Fondant abschneiden. Weiße Mimosen (aus dem Gebäckschmuck) mit heller Zuckerschrift darauf als Kreuz festkleben.

Spanien
23

Etwa 10 g weißen Fondant mit etwas Puderzucker und gelber Speisefarbe einfärben.

24

Diesen und etwa 10 g roten Fondant zwischen einem aufgeschnittenen Gefrierbeutel dünn ausrollen. Einen gelben Streifen (2,5 x 9 cm) und zwei rote Streifen (je 1 cm) schneiden. Die Streifen auf den Kuchen legen und leicht andrücken.

Türkei
25

Etwa 20 g roten Fondant zwischen einem aufgeschnittenen Gefrierbeutel dünn ausrollen, auf den Kuchen legen und leicht andrücken.

26

Überstehenden Fondant abschneiden. Eine haselnussgroße Portion weißen Fondant ebenfalls ausrollen und mit 2 runden Ausstechern (Ø 3 und 2 cm) einen Halbmond ausstechen. Mond und Dekor-Stern mit heller Zuckerschrift festkleben.

Kleine EM-Kuchen
Auf einen Blick:
Rezept:
Kleine EM-Kuchen
Veröffentlicht am: