Croissants

Croissants selber machen Rezept

Ein Sonntagsfrühstück ohne frische Croissants ist wie Kino ohne Popcorn. Mit unserem Rezept gelingt die französische Köstlichkeit auch ganz einfach selbst. Bon Appetit

ZUTATEN

Zutaten12 Portionen
 500 g Mehl (Dinkelvollkornmehl)
 11 g Hefe
 1 Ei
 40 g Butter
 300 g Naturjoghurt
 1 TL Salz

ZUBEREITUNG

1

Für ca 12 Croissants Mehl, Ei, Salz und Hefe in eine Schüssel geben.

2

Die Butter mit dem Joghurt leicht erwärmen und zu den anderen Zutaten geben, ca.10 Minuten kneten. Den Teig 30 Minuten ruhen lassen.

3

Den Teig halbieren und ca. 3 mm stark rund ausrollen. die Teig achteln (wie Tortenstücke) und jedes Stück von der breiten Seite her aufrollen. Mit der zweiten Teighälfte ebenso verfahren.

4

Die Teiglinge mit Wasser besprühen oder mit Dampfstoß backen.

5

Bei 230°C 12-15 Minuten Croissants backen.

Zutaten

 500 g Mehl (Dinkelvollkornmehl)
 11 g Hefe
 1 Ei
 40 g Butter
 300 g Naturjoghurt
 1 TL Salz

Zubereitungsschritte

1

Für ca 12 Croissants Mehl, Ei, Salz und Hefe in eine Schüssel geben.

2

Die Butter mit dem Joghurt leicht erwärmen und zu den anderen Zutaten geben, ca.10 Minuten kneten. Den Teig 30 Minuten ruhen lassen.

3

Den Teig halbieren und ca. 3 mm stark rund ausrollen. die Teig achteln (wie Tortenstücke) und jedes Stück von der breiten Seite her aufrollen. Mit der zweiten Teighälfte ebenso verfahren.

4

Die Teiglinge mit Wasser besprühen oder mit Dampfstoß backen.

5

Bei 230°C 12-15 Minuten Croissants backen.

Croissants
Auf einen Blick:
Rezept:
Croissants
Veröffentlicht am: