Italienisches Oliven-Ciabatta

Oliven-Ciabtta
KategorieErnährungstyp, Zubereitung

Wir finden, der Duft und Geschmack von frisch gebackenen Ciabatta ist einfach himmlisch. Ob als Beilage oder mit einem raffinierten Dip, mit diesem Rezept holst Du Dir das Dolce Vita Gefühl auf den Teller.

ZUTATEN

Zutaten4 Portionen
 800 g Mehl (Typ 405)
 8 g Trocken-Hefe
 600 ml lauwarmes Wasser
 8 EL Olivenöl
 90 g schwarze, entsteinte Oliven
 Mehl für die Arbeitsfläche
 Backpapier
 Frischhaltefolie

ZUBEREITUNG

1

Das Olivenöl in eine große Schüssel geben, im Anschluss Mehl und Salz hinzufügen und alles vermengen.

2

Das lauwarme Wasser in einem separaten Gefäß mit der Trockenhefe vermischen bis diese sich vollständig aufgelöst hat.

3

Langsam die Wasser-Trockenhefe-Mischung zum Mehl geben und alles zu einer glatten Masse mit einem Knethaken verarbeiten.

4

Die Teigschüssel mit Frischhaltefolie abdecken und den Teig für mindestens 16 h an einem Zimmertemperatur-warmen Ort gehen lassen.

5

Nachdem der Teig aufgegangen ist, kann er weiterverarbeitet werden. Dafür die Arbeitsfläche mit ordentlich Mehl bestreuen, den Teig vorsichtig aus der Schüssel heben und auf die bemehlte Arbeitsfläche geben. Wichtig ist, dass der Teig nun nicht mehr geknetet werden sollte, sondern übereinandergeschlagen werden muss.

6

Den Teig in die entsprechende Anzahl der Ciabattas teilen und jede Teigportion vorsichtig auseinanderziehen und wieder von Kante zu Kante vorsichtig übereinander falten. Diesen Schritt einige Male wiederholen.

7

Nun den Teig für weitere 20 Minuten ruhen lassen und währenddessen die Oliven in schmale Scheiben schneiden.

8

Nach der Ruhezeit die Oliven auf den Teig geben und den Teig, der nun elastisch und weniger klebrig sein sollte, vorsichtig zu einer rechteckigen Fläche ziehen. Nun erst 2/3 des Teiges auf der Längst-Seite umschlagen und dann die andere Seite darüber klappen.

9

Der Teig muss nun für weitere 30 Minuten ruhen.

10

Inzwischen kann das Backblech mit Backpapier ausgelegt werden und Mehl bestreut werden und der Ofen auf 230 Grad Unter-/Oberhitze vorgeheizt werden.

11

Die Ciabattas auf das Backblech geben, mit Mehl bestreuen und für 20 Minuten ausbacken.

Zutaten

 800 g Mehl (Typ 405)
 8 g Trocken-Hefe
 600 ml lauwarmes Wasser
 8 EL Olivenöl
 90 g schwarze, entsteinte Oliven
 Mehl für die Arbeitsfläche
 Backpapier
 Frischhaltefolie

Zubereitungsschritte

1

Das Olivenöl in eine große Schüssel geben, im Anschluss Mehl und Salz hinzufügen und alles vermengen.

2

Das lauwarme Wasser in einem separaten Gefäß mit der Trockenhefe vermischen bis diese sich vollständig aufgelöst hat.

3

Langsam die Wasser-Trockenhefe-Mischung zum Mehl geben und alles zu einer glatten Masse mit einem Knethaken verarbeiten.

4

Die Teigschüssel mit Frischhaltefolie abdecken und den Teig für mindestens 16 h an einem Zimmertemperatur-warmen Ort gehen lassen.

5

Nachdem der Teig aufgegangen ist, kann er weiterverarbeitet werden. Dafür die Arbeitsfläche mit ordentlich Mehl bestreuen, den Teig vorsichtig aus der Schüssel heben und auf die bemehlte Arbeitsfläche geben. Wichtig ist, dass der Teig nun nicht mehr geknetet werden sollte, sondern übereinandergeschlagen werden muss.

6

Den Teig in die entsprechende Anzahl der Ciabattas teilen und jede Teigportion vorsichtig auseinanderziehen und wieder von Kante zu Kante vorsichtig übereinander falten. Diesen Schritt einige Male wiederholen.

7

Nun den Teig für weitere 20 Minuten ruhen lassen und währenddessen die Oliven in schmale Scheiben schneiden.

8

Nach der Ruhezeit die Oliven auf den Teig geben und den Teig, der nun elastisch und weniger klebrig sein sollte, vorsichtig zu einer rechteckigen Fläche ziehen. Nun erst 2/3 des Teiges auf der Längst-Seite umschlagen und dann die andere Seite darüber klappen.

9

Der Teig muss nun für weitere 30 Minuten ruhen.

10

Inzwischen kann das Backblech mit Backpapier ausgelegt werden und Mehl bestreut werden und der Ofen auf 230 Grad Unter-/Oberhitze vorgeheizt werden.

11

Die Ciabattas auf das Backblech geben, mit Mehl bestreuen und für 20 Minuten ausbacken.

Italienisches Oliven-Ciabatta