Baileys Mousse

Baileys Creme Rezept

Luftig-fluffig wird es mit unserem leckeren Baileys Mousse. Eine garantiert schokoladige Nascherei für alle Schleckermäuler und Cremelikör-Liebhaber unter uns. Das Beste daran: das Ganze ist leicht zubereitet und hält sich im Kühlschrank auch gut 2 Tage – wenn es natürlich nicht vorher jemand wegschnabuliert. Also ran an den Mixer und die Liebsten mit dieser Nascherei kulinarisch verführen.

ZUTATEN

Zutaten6 Portionen
Für 6 kleine Desserts
 2 TL Gelatine
 50 g Zucker
 3 TL Kakaopulver
 350 ml Schlagsahne
 150 ml Baileys
 1 TL Vanille
 2 TL kaltes Wasser
 120 ml heißes Wasser

ZUBEREITUNG

1

Kaltes Wasser in eine kleine Schüssel geben und langsam das Gelatine-Pulver dazugeben, gut vermengen und ca. 1 Minute ruhen lassen.

2

Heißes Wasser langsam dazugießen und solange rühren, bis sich die Gelatine vollständig aufgelöst hat. Jetzt stehen lassen bis es gut abgekühlt ist.

3

Für das Mousse nun den Zucker und das Kakaopulver in einer anderen Schüssel vermischen und die Schlagsahne untermischen.

4

Jetzt kommt der Handmixer zum Einsatz, damit das Mousse seine fluffig-cremige Konistenz erhält. Die Mischung aufschlagen, bis alles fest wird, und dann vorsichtig den Baileys, die Vanille und die Gelatine-Mischung hinzugeben.

5

Die ganze lecker-süße Schleckerei im Kühlschrank für mindestens 1 Stunde erkalten lassen und dann kann es mit dem Naschen losgehen.

Tipp: Natürlich kann das Mousse auch ohne Baileys hergestellt werden und wird dann zu einer leckeren Chocolate Mousse.

Zutaten

Für 6 kleine Desserts
 2 TL Gelatine
 50 g Zucker
 3 TL Kakaopulver
 350 ml Schlagsahne
 150 ml Baileys
 1 TL Vanille
 2 TL kaltes Wasser
 120 ml heißes Wasser

Zubereitungsschritte

1

Kaltes Wasser in eine kleine Schüssel geben und langsam das Gelatine-Pulver dazugeben, gut vermengen und ca. 1 Minute ruhen lassen.

2

Heißes Wasser langsam dazugießen und solange rühren, bis sich die Gelatine vollständig aufgelöst hat. Jetzt stehen lassen bis es gut abgekühlt ist.

3

Für das Mousse nun den Zucker und das Kakaopulver in einer anderen Schüssel vermischen und die Schlagsahne untermischen.

4

Jetzt kommt der Handmixer zum Einsatz, damit das Mousse seine fluffig-cremige Konistenz erhält. Die Mischung aufschlagen, bis alles fest wird, und dann vorsichtig den Baileys, die Vanille und die Gelatine-Mischung hinzugeben.

5

Die ganze lecker-süße Schleckerei im Kühlschrank für mindestens 1 Stunde erkalten lassen und dann kann es mit dem Naschen losgehen.

Tipp: Natürlich kann das Mousse auch ohne Baileys hergestellt werden und wird dann zu einer leckeren Chocolate Mousse.

Baileys Mousse