Meal Prep Rezepte 5 Tage,
5 leckere Rezepte

Jeder kennt es: Du kommst nach einem langen Arbeitstag nach Hause und hast Hunger, Du willst etwas Gesundes essen, hast aber keine Zeit oder Lust, dafür großartig zu kochen. Dann haben wir die perfekte Lösung, um den Ausreden ein Ende zu machen – 5 leckere Meal Prep Rezepte für eine gesunde Ernährung.


Wir haben eine Foodbox zusammengestellt, in der Du 5 leckere Meal Prep Rezepte und deren Zutaten findest, die Du ganz leicht nachkochen kannst. Die Foodbox verhilft dir, Deinen inneren Schweinehund zu überwinden und gesunde Ernährung in Dein tägliches Leben zu integrieren.

Inhalt
Wenn Du Lust hast die 5 Meal Prep Rezepte nachzukochen, dann findest du hier die gesamte Zutatenliste für fünf leckere Mahlzeiten.

Unsere Meal Prep Rezepte für Dich – einfach lecker:

Couscous-Salat

Zum Rezept

Gebackener Tofu

Zum Rezept

Ofen-Lachs

Zum Rezept

Gefüllte Zucchini

Zum Rezept

Quinoa-Auflauf

Zum Auflauf
Was genau ist Meal Prep?

Die Bezeichnung Meal Prep kommt aus dem Englischen und steht für Meal Preparation, also „Vorkochen“ bzw. sein Essen frühzeitig vorzubereiten. Die Meal Prep Rezepte werden mit genauen Zutatenlisten geplant, die Zutaten werden für jedes Rezept eingekauft und dann wird (meist am Wochenende) in großen Mengen ein Rezept nach dem anderen vorgekocht.

Wie funktioniert Meal Prep?

Egal ob du Gemüse aus dem Ofen kochen oder ein neues Salat Rezept ausprobieren möchtest: Am einfachsten ist es, sich die einzelnen Bestandteile eines Gerichtes herauszusuchen und die Lebensmittel dann auf verschiedene Art und Weise zusammenzustellen. Du kannst Dir also überlegen, welche Kohlenhydrate, Proteine, gesunden Fette und Gemüse Du gerne isst. Dann planst Du Deine Meal Prep Rezepte und versuchst beim Kochen, möglichst oft dieselben Inhaltsstoffe und Lebensmittel zu verwenden, damit Du die einzelnen Zutaten in großen Mengen einkaufen kannst. Bei der Art der Zubereitung kannst Du variieren. So kannst Du Dein Gemüse für einen Tag im Ofen backen und für den anderen Tag ein Rezept nachkochen, bei dem das Gemüse in der Pfanne angedünstet wird. Probier einfach, die Gerichte so abwechslungsreich wie möglich zu gestalten und die Lebensmittel beim Kochen gekonnt zu kombinieren.

Nachdem Du Deine Gerichte gekocht hast, packst Du sie am besten in Frischhaltedosen oder Einweckgläsern in den Kühlschrank. Dann kannst du sie jeden Morgen in Deine Tasche packen, auf der Arbeit aufwärmen oder einfach zwischendurch unterwegs essen.

Was habe ich von Meal Prep?

Auch wenn es etwas Zeit in Anspruch nimmt, die Gerichte für eine gesamte Woche vorzukochen, wirst Du die restlichen Tage der Woche dankbar sein. Du sparst Zeit, weil du unter der Woche nicht mehr in die Küche musst. Außerdem verwertest Du alle eingekauften Zutaten, sparst Geld und ernährst Dich ausgewogen, gesund und lecker.

Du kannst von Meal Prep nicht genug bekommen? Hier findest du weitere Anleitungen und Meal Prep Rezepte mit viel Gemüse und gesunden Zutaten. Das Vorkochen für die ganze Woche kann starten!

Eine Anleitung

Zum Magazinbeitrag

Gesund geplant

Zum Magazinbeitrag

Meal Prep Montag

Zum Magazinbeitrag