DIY Wimpernserum – Zauberhafter Wimpernaufschlag leicht gemacht

„Schau mir in die Augen, Kleines.“ – Nicht nur in Casablanca sind diese Worte von großer Bedeutung. Schöne Augen verzaubern jeden und gelten gemeinhin als eines der Hauptkriterien bei der Wahl eines potentiellen Partners. Nun wollen wir Frauen nicht nur für Männer attraktiv sein. Uns ist es ebenso wichtig, uns wohlzufühlen und dabei spielt unser Spiegelbild zumeist eine große Rolle. Schöne Augen kommen am besten mit einem tollen Wimpernaufschlag zur Geltung. Wir verraten Dir, wie Du diesem mit einem kleinen Trick noch atemberaubender machst.


Kosmetik kann schnell zu einer kostspieligen Sache werden. Insbesondere dann, wenn Du viel Wert auf eine ganzheitliche Pflege legst. Kleinigkeiten wie beispielsweise ein Wimpernserum können hierbei teuer zu Buche schlagen. Umso besser, dass Du Dir oft auch mit altbewährten Hausmitteln weiterhelfen kannst. Das spart nicht nur Geld, sondern ist oftmals auch die bewusstere und natürlichere Alternative. So verraten wir Dir in diesem Artikel, wie Du Dir ein natürliches Wimpernserum im Handumdrehen aus nur drei Zutaten herstellen kannst.

Grundzutaten des Wimpernserums sind Kokosöl und Rizinusöl. Zwei Zutaten, welche Du vielleicht schon in anderen Beauty-Tipps wiedergefunden hast. Auch wir haben Dir bereits in einem anderen Artikel erklärt, wie Du Kokosöl in Deine Beauty-Routine einbauen kannst.

Solltest Du zuvor noch nichts über kosmetische Anwendungen von Rizinusöl gehört haben, so mag es Dich vielleicht wundern, dass wir Dir dieses Öl empfehlen. Gilt es doch gemeinhin vor allem als Hilfe bei Verdauungsbeschwerden. Aber nicht nur für Deine Magen-Darm-Trakt tut Rizinusöl etwas Gutes! Auch für Deine Haare und Wimpern kannst Du es wundervoll als Pflege nutzen. Angewendet als Pflegekur verhilft es Deinen Haaren zu mehr Glanz, Fülle und kann zudem das Haarwachstum anregen. Für Deine Wimpern kannst Du es pur für mehr Glanz anwenden oder Du zauberst Dir, gemischt mit Kokosöl und Babyöl, ein tolles Wimpernserum für den ultimativen Augenaufschlag:

Wimpernserum
Was brauchst Du für das DIY Wimpernserum?
  • Kokosöl
  • Rizinusöl
  • Babyöl
  • Kleiner Behälter oder eine leere Mascarapackung
  • Mini Trichter
  • Wimpernbürstchen
Und so geht`s!
  1. Kokosöl ein wenig erhitzen und flüssig werden lassen.
  2. Nun alle Zutaten im Mischverhältnis 1:1 in den leeren Behälter bzw. in die leere Mascarapackung füllen.
  3. Zum Schluss alles zusammen schütteln.
  4. Das Wimpernbürstchen in das Serum eintauchen und die abgeschminkten Wimpern tuschen.
Tipp: Das Wimpernserum am besten jeden Abend vor dem Schlafengehen anwenden. Die ersten Ergebnisse machen sich nach ca. 8-10 Wochen bemerkbar.