Die AllyouneedFresh Erdbeer-Challenge

Alle Jahre wieder im Frühsommer ist es soweit: Erdbeersaison! Die süßen Früchte sind bei allen beliebt, sei es als Kuchen, Torte, Dessert oder einfach so zwischendurch. Wir haben uns gefragt, wie unsere Facebook-Freunde ihre Erdbeeren am liebsten mögen und haben deshalb zur AllyouneedFresh Erdbeer-Challenge aufgerufen


Unsere Nutzer hatten eine Woche lang die Möglichkeit, ihr bestes Erdbeerfoto per Email einzuschicken. Das konnten entweder einfach leckere Fotos von Erdbeeren sein aber auch die besten Erdbeerrezepte oder kunstvolle Erdbeerkuchen und Erdbeertorten.

Wir haben alle Einsendungen gesammelt und es konnte eine Woche lang auf Facebook abgestimmt und das beste Erdbeerfoto gewählt werden.

Folgende Erdbeerfotos nahmen an Voting teil:

 

 

 

 


Nach einer Woche Voting stand die Gewinnerin unserer Erdbeer-Challenge fest: Andrea belegt mit ihren „erdbeerigen armen Rittern“ den ersten Platz mit 247 Stimmen, Silber geht an den Yoguretten Kuchen von Julia mit 107 Stimmen. 

Die Gewinner-Rezepte

Erdbeer_GewinnerErdbeerige „arme Ritter“ von Andrea

Man nehme Toastscheiben, am besten die grossen Sandwich-Toasts, schneide den Rand ab und Rolle den Toast etwas platt.

Dann kommt entweder etwas Frischkäse oder Nutella auf den Toast, darauf eine klein geschnittene Erdbeere.
Dann rollt man den Toast zusammen und dreht ihn ein paar Mal durch verquirltes Ei.
Dann mit der „Naht“ nach unten in die heisse Pfanne legen, in welcher schon geschmolzene Butter auf den Toast wartet ;-).

Von allen Seiten kurz anbraten und danach rausnehmen und einmal in Zucker und Zimt wenden.


Yoguretten Kuchen von Julia

Yoguretten Kuchen von Julia

Yoguretten-Kuchen von Julia:

Teig (Entweder Busikuitboden oder): 4 Eier 200g Zucker 200ml Öl 200ml Müllermilch Erdbeere 300g Mehl 1 Päckchen Backpulver 180 Grad Ober unter 25-30 Minuten Auskühlen lassen und in 3 Teile teilen.

Füllung 1: 2 Becher Sahne schlagen 4 Blatt Gelatine einrühren. 1 Schale kleingeschnittene Erdbeeren und 3 Yoguretten zerschneiden und einrühren. Auf den ersten Boden Zweiten Boden drauf legen.

Füllung 2: 500g Joghurt 1 Vanillezucker mit 4 Blatt Gelatine verrühren und auf den zweiten Boden geben. Dritten Boden oben drauf und für 3-4 Stunden durchkühlen. Tortenring abnehmen und mit einem Becher Sahne verzieren. Erdbeeren, Yogurette Kakao, etc… zur Dekoration nach Belieben.

 

 


 

Yoguretten Kuchen von julia