AllyouneedFresh sucht
das kinder-Backtalent 2017

AllyouneedFresh sucht das kinder-Backtalent 2017

Backen macht Spaß. Das finden zumindest wir, die wir vor allem im Herbst und Winter unsere Öfen auf Hochtouren laufen lassen, um Plätzchen, Kekse, Kuchen und alles, was unsere Rezeptbücher sonst so hergeben, zu backen. Wir würden sogar so weit gehen, zu sagen: Backen macht glücklich!


Du siehst das ähnlich? Dann haben wir ab heute eine spannende Aktion, die Dir gefallen wird. Denn ganz gleich, ob Du Deine Backkünste längst perfektioniert hast oder bloß erste Gehversuche mit Keks- und Kuchenform gewagt hast: Deine Kreativität ist gefragt.

In Kooperation mit Ferrero sucht AllyouneedFresh das „kinder-Backtalent 2017“. Das verheißt nicht nur jede Menge Backspaß, sondern gibt Dir auch die Möglichkeit, einen von vielen tollen Preisen zu gewinnen.

Die Gewinnerrezepte zur Aktion Backen mit Kinderschokolade findest Du hier:

kinder Schokolade-Eclairs

Zum Rezept

kinder Bueno-Cupcakes

Zum Rezept

kinder Schokolade-Waffeln

Zum Rezept

kinder Schokolade-Brownie-Pie

Zum Rezept

kinder Egg Haselnuss Drip Torte

Zum Rezept

AllyouneedFresh sucht das kinder-Backtalent 2017

Die Gewinne

1. Preis: Eine KitchenAid Küchenmaschine in liebesapfelrot

2. – 11. Preis: Kaiser-Backsets bestehend aus Rührschüssel, Teigrolle, Teigschaber und Pinsel.

Jeder Teilnehmer der ein vollständiges Rezept inklusive Rezeptfoto einsendet erhält: 50 g kinder-Schokolade, 4 Nutella-Backstempel und einen Mr. Schokobon-Schlüsselanhänger

Die Regeln

Leidenschaftliche Hobby-Bäcker aufgepasst: Wir suchen Dein leckerstes Back-Rezept! Ob einfacher Keks, üppig dekoriertes Plätzchen, Cupcakes, Kuchen oder mehrstöckige Torte – alles ist erlaubt. Naja, zumindest FAST alles…

…denn die einzige Bedingung lautet: Dein Rezept sollte mindestens eines der kinder-Produkte von Ferrero enthalten.

Teilnehmende Produkte sind: kinder Schokolade, kinder Riegel, kinder Schoko-Bons, kinder Überraschung, kinder Country, kinder Bueno und kinder Eggs

Alle teilnehmenden Produkte findest Du hier.

Bitte beachten: nutella sollte nicht erhitzt werden. Nutze es stattdessen als leckeres Nuss-Nougat-Topping.

Lass‘ Dich inspirieren von unserem Beispiel-Rezept.

AllyouneedFresh such das kinder-Backtalent 2017

Und so funktioniert’s

Einfach das Kontaktformular vollständig ausfüllen,…

…ein Rezeptfoto…

…und das dazugehörige Rezept hochladen und abschicken.

Die 5 tollsten Rezepte stellen sich ab dem 11. Dezember einer mindestens so harten wie netten Jury: Unseren Facebook-Fans und natürlich Deinen Facebook-Freunden.

Das Rezept, das auf Facebook die meisten „Gefällt mir“-Angaben erhält, wird zum „kinder-Backtalent 2017“ ernannt und erhält eine kitchenAid.

Erhöhe Deine Chancen auf den Hauptgewinn, indem Du Dein Rezeptfoto auf Instagram postest, mit #kinderbacktalent versiehst und @allyouneedfresh in Deinem Post markierst.

Teilnahmeschluss: 10. Dezember 2017

Backen mit kinder-Schokolade: Käsekuchen

 

6 Kommentare

  • gerlinde kaneberg sagt:

    4 eiweiß trnnen ,250 gr. zucker hinein, erwärmen dann 250 gr. kokosflocken einrieseln und auf O-platten setzten und 30 min. backen.

    • Franziska Przymusinski sagt:

      Hallo Gerlinde,

      wir würden Dich bitten über unser Teilnahmeformular an der kinder-Backtalent-Aktion teilzunehmen.

      Viele Grüße
      Franziska

  • Claudia Schuch sagt:

    Ich möchte ja gerne teilnehmen, aber nachdem ich auf Absenden geklickt habe, dreht sich da dieses komische Symbol schon 10 Minuten und nix tut sich 🙁

    • Franziska Przymusinski sagt:

      Liebe Claudia,

      bitte beachte, dass das Rezeptfoto nur max. 1 MB groß sein darf.
      Hast du sonst alle Felder ausgefüllt?

      Liebe Grüße
      Franziska

  • Martia sagt:

    Mein Rezept ist nun das vierte Mal unterwegs incl Foto. Das Symbol dreht sich beim Senden, aber auch nach zwanzig Minuten tut sich da nichts, obwohl die 1 MB nicht überschritten sind. Schade 🙁

    • Franziska Przymusinski sagt:

      Wir haben in den letzten Stunden Rezepte erhalten. Hast Du mal einen anderen Browser ausprobiert?

Kommentare deaktiviert